Warenkorb
 

Tokyo Ghoul 02

Tokyo Ghoul Band 2

Seit Ken die Organe einer Ghula transplantiert wurden, wird er selbst mehr und mehr zu einem Ghul. Zwar muss er jetzt keine Angst mehr haben, von einem dieser Monster gefressen zu werden, dafür steht er jetzt auf der Abschussliste der sogenannten Ermittler. Diese Ghul-Jäger machen mit Typen wie ihm keine langen Verhöre. Mit perfiden Tricks und Fallen nehmen die unersättlichen Fahnder die Spur auf.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 03.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-206-4
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 18.3/12.6/2 cm
Gewicht 188 g
Originaltitel Tokyo Kushu
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Yuko Keller
Verkaufsrang 4849
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Tokyo Ghoul mehr

  • Band 1

    37361917
    Tokyo Ghoul 01
    von Sui Ishida
    (21)
    Buch
    Fr.11.90
  • Band 2

    37361912
    Tokyo Ghoul 02
    von Sui Ishida
    (5)
    Buch
    Fr.11.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44160675
    Tokyo Ghoul 13
    von Sui Ishida
    Buch
    Fr.9.90
  • Band 4

    44160768
    Tokyo Ghoul 14
    von Sui Ishida
    Buch
    Fr.9.90
  • Band 5

    39099367
    Tokyo Ghoul 05
    von Sui Ishida
    Buch
    Fr.9.90
  • Band 6

    39099368
    Tokyo Ghoul 06
    von Sui Ishida
    (1)
    Buch
    Fr.11.90
  • Band 7

    40893480
    Tokyo Ghoul 07
    von Sui Ishida
    Buch
    Fr.9.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Ein Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenthal am 12.09.2019

Ein sehr tolles Buch, teilweise ein wenig brutal, jedoch finde ich 16 ein wenig übertrieben denn so brutal ist es gar nicht oder zumindest nicht viel mehr als andere Shōnen Manga. Die Handlung ist spannend und interessant, die moralischen Fragen die der Manga aufwirft sind ebenfalls interessant daher 5 von 5 Sternen

Klasse :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 18.07.2019

Ist die erste Manga Reihe die ich Angriff genommen habe nachdem ich schon Jahre so semi Anime Fan war; trotz das ich die Visualisierung und Musikalische Schöpfung dieses Anime total tot Feier ist der Manga in Sachen Story nochmal um einiges besser als der Anime

Tokyo Ghoul 02 I Sui Ishida
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilhelmshaven am 08.07.2019

Der Manga Tokyo Ghoul 02 ist am 03.07.2014 im KAZÉ Manga Verlag erschienen und hat 208 Seiten. ACHTUNG: !!Teil 2!! !!Spoiler!! Während ich ja im Moment ein Buch von Tom Clancy lese und das sehr, sehr dick ist, habe ich mir den zweiten Teil von Tokyo Ghoul vorgenommen, um zwischendurch auch noch was anderes zu lesen. Die... Der Manga Tokyo Ghoul 02 ist am 03.07.2014 im KAZÉ Manga Verlag erschienen und hat 208 Seiten. ACHTUNG: !!Teil 2!! !!Spoiler!! Während ich ja im Moment ein Buch von Tom Clancy lese und das sehr, sehr dick ist, habe ich mir den zweiten Teil von Tokyo Ghoul vorgenommen, um zwischendurch auch noch was anderes zu lesen. Dieser Teil hat mir, wie der erste, unglaublich gut gefallen. Die Geschichte beginnt in diesem Teil auch mehr Fahrt aufzunehmen als noch im Vorgänger. Das gefällt mir sehr gut, zudem man jetzt auch mehr über die anderen Charaktere erfährt. Hinzugekommen sind auch welche. So wurden einem beispielsweise die "Tauben" das erste Mal richtig vorgestellt. Das sind Ermittler, die dafür sorgen wollen, dass unter anderem der 20. Bezirk frei von Ghulen wird. Durch diese Ermittler wird natürlich Spannung aufgebaut, weil sie eine klare Bedrohung für Ken, Toka und die anderen Ghule darstellen. Wie weit die "Tauben" für eine Ghulfreie Nachbarschaft gehen, wird in diesem Band sehr deutlich. Was mir auch besonders gut gefällt ist, dass es in dem recht brutalen Manga auch schöne Momente gibt. So fand ich es total süß, als Ken Hinami dabei geholfen hat, Wörter zu lesen und besser zu verstehen. Hinami und ihre Mutter sind ebenso wie Uta und Yomo neue Charaktere. Uta ist mir bisher noch ein bisschen unheimlich. Ich bin mir aber sicher, dass er auf jeden Fall potenzial für einen Charakter hat, den man mögen könnte. Yomo ist mir bisher ein Rätsel und ich freue mich darauf ihn in den folgenden Bänden hoffentlich etwas besser kennenzulernen. Toka ist wie Toka halt so ist. Ich finde es irgendwie ungerecht, wie sie mit Ken umgeht, trotzdem fange ich langsam an sie ins Herz zu schließen. Manchmal ist es auch ganz lustig wie sie mit Ken herumspringt und wie Kens Gedanken zu Toka sind: "Dann werde ich wieder vollgemeckert" (Kens Gedankengang, als der Chef ihm sagt, dass Toka morgen wieder zur Arbeit kommt) Doch wie man in diesem Band erfährt, hat Toka auch eine weiche Seite. Super finde ich auch, dass am Ende der Manga noch ein kleiner Steckbrief zu finden ist, der einem die Charaktere noch näher bringt. (In Band 1 Ken, in Band 2 Toka) Die "Sidestory" am Ende des Manga hat mich sehr zum schmunzeln gebracht. Ich hoffe es wird noch mehr davon geben. Fazit: In dem Band geht die Action erst richtig los. Tolle neue Charaktere wurden vorgestellt und ich bin mir sicher, dass man noch viel in den folgenden Bänden erfahren wird. Die Mischung aus brutaler Ghul-Action und ruhigen Momenten ist super und ich bin sehr gespannt wie die Geschichte weitergeht. Ich gebe lediglich "nur" 4 Sterne, um mir Luft nach oben offen zu lassen.