Meine Filiale

Aus den Fugen

Roman

KIWI Band 1360

Alain Claude Sulzer

(19)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Klug gebaut, schlicht und ergreifend zugleich. Deutschlandfunk/Börsenblatt

Alain Claude Sulzer, 1953 geboren, lebt als freier Schriftsteller in Basel, Berlin und im Elsass. Er hat zahlreiche Romane veröffentlicht, zuletzt die Bestseller Zur falschen Zeit (KiWi 1249) und Aus den Fugen (KiWi 1360). Seine Bücher sind in alle wichtigen Sprachen übersetzt. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, u.a. den Prix Médicis étranger, den Hermann-Hesse-Preis und den Kulturpreis der Stadt Basel. Zuletzt erschien bei Galiani Berlin der Roman Unhaltbare Zustände (2019).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 15.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04604-5
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19/12.6/1.7 cm
Gewicht 182 g
Auflage 8. Auflage

Weitere Bände von KIWI

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
11
8
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2020
Bewertet: anderes Format

Sein letztes Konzert- das beschließt Starpianist Marek Olsberg mitten im Konzert und hört abrupt auf zu spielen. Facettenreich erzählt, anhand von Personen, die diesem Ereignis beiwohnten. Tragisch, komisch in einem wunderbaren Erzählstil geschrieben.

von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Ereignis - Pianist bricht vermeintlich grundlos ein Konzert ab - mit vielfachen, auch amüsanten Folgen ...

von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2017
Bewertet: anderes Format

Eine überraschende Handlung zieht viele andere nach sich. Dieses Buch fand ich sogar spannend , obwohl es kein Krimi. Unterhaltung mit Niveau!


  • Artikelbild-0