Warenkorb

Nur online einlösbar: 20% Rabatt auf (fast) alles* - Ihr Gutscheincode:RF88NBH2W

SuperTex

Roman

'Was macht ein Jude am Schabbesmorgen in einem Porsche!' – bekommt Max Breslauer zu hören, als er durch die Amsterdamer Innenstadt gerast ist und einen chassidischen Jungen angefahren hat. Eine Frage, die andere Fragen auslöst: 'Was bin ich eigentlich? Worum dreht sich mein Leben?' Max, Erbe eines Textilimperiums namens SuperTex, landet auf der Couch einer Analytikerin, der er sein Leben erzählt …
Portrait
Leon de Winter, geboren 1954 in 's-Hertogenbosch als Sohn niederländischer Juden, begann als Teenager, nach dem Tod seines Vaters, zu schreiben. Er arbeitet seit 1976 als freier Schriftsteller und Filmemacher in Holland und den USA. Seine Romane erzielen nicht nur in den Niederlanden überwältigende Erfolge; einige wurden für Kino und Fernsehen verfilmt, so ›Der Himmel von Hollywood‹ unter der Regie von Sönke Wortmann. Der Roman ›SuperTex‹ wurde verfilmt von Jan Schütte. 2002 erhielt de Winter den Welt-Literaturpreis für sein Gesamtwerk, und 2006 wurde er mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet.

"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 29.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-26112-7
Reihe diogenes deluxe
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 15.2/9.3/2 cm
Gewicht 208 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Sibylle Mulot
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Max ist Erbe eines Imperiums, fährt einen Jungen an, landet auf der Couch einer Analytikerin. Zynisch und doch augenzwinkernd geschrieben mit einer gut lesbaren Leichtigkeit.

Super Tex begeistert
von Switlana aus Stuttgart am 28.11.2005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie werden die Zeit vergessen, wenn sie Super Tex aufschlagen!!! Außerdem werden Sie dieses Buch jedem weiter empfehlen. Und mit Sicherheit werden Sie die wundervollen jiddischen Zitate rausschreiben. " Das leben is nit mehr wie a golem, ober weck mich nit oif" Das Leben ist wie ein Traum, aber weck mich nicht auf"