Otfried Preußler – Werk und Wirkung

Von der Poetik des Kleinen zum multimedialen Großprojekt

Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien. Theorie – Geschichte –- Didaktik Band 86

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 95.90
Fr. 95.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 95.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 69.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit den elf Beiträgen zu Otfried Preussler, die auf eine Tagung mit deutscher, österreichischer und tschechischer Beteiligung zurück gehen, werden seine Werke in neue interpretatorische Zusammenhänge gestellt. Eingeleitet durch ein Autoren-Portrait, das das Schaffen Preusslers im Rahmen der weitgefächerten Diskussion um den Begriff Mitteleuropa erörtert, werden biographische, historische, motivgeschichtliche und mediale Aspekte behandelt. Es zeigt sich bei diesem Autor so anschaulich wie bei kaum einem anderen, dass er volksliterarische Motive frei und kunstvoll literarisch umzuwandeln versteht, dass sie eine Allgemeingültigkeit erlangen, die über Länder, Nationen und Kontinente hinweg verstanden und nicht nur vom kindlichen Lesepublikum überall auf der Welt dankbar angenommen wird.

«Ein würdiger Nachruf auf einen sicherlich noch lange beliebten und durch seine mutmachenden Geschichten zeitlosen Autor und begnadeten Geschichtenerzähler, dem ich weite Verbreitung vor allem in der kinderliterarischen Forschung wünsche.»

(Prof. Dr. Eberhard Ockel, Muttersprache, 2/2014)

Ernst Seibert, Begründer und Vorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung, Herausgeber der Fachzeitschrift libri liberorum und der Schriftenreihe Kinder- und Jugendliteraturforschung in Österreich; 2005 Habilitation in Neuerer deutscher Literatur an der Universität Wien; zahlreiche Publikationen zur Kinder- und Jugendliteraturforschung.

Kateřina Kovačková, Studium der Germanistik und Kunsterziehung an der Universität Regensburg, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Ludwig-Maximilians-Universität München; Promotion in Neuerer deutscher Literatur über deutschböhmische Exilliteratur; Forschungsinteresse an deutschböhmischer und Prager deutscher Literatur.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 20.11.2013
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Seitenzahl 321
Maße (L/B/H) 21/14.8/2.2 cm
Gewicht 535 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-64759-2

Weitere Bände von Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien. Theorie – Geschichte –- Didaktik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0
  • Inhalt: Walter Schmitz: Otfried Preussler – Skizzen zu einem mitteleuropäischen Portrait – Heinrich Pleticha: Literarische Einflüsse und Vorbilder: Österreichs Deutsche Jugend und Deutsche Jugend 1884-1938 – Raimund Paleczek: Vom Isergebirge bis in den Böhmerwald: Anmerkungen zur böhmischen Herkunft von Otfried Preussler – Kateřina Kovačková: Otfried Preusslers Roman Die Flucht nach Ägypten. Königlich böhmischer Teil vor dem Hintergrund der Flucht und Vertreibung der Deutschböhmen aus der Tschechoslowakei nach 1945 – Elisabeth Maeder: Kolportierte kollektive Erinnerung in Preusslers Werken – Rahel Rosa Neubauer: «Im Iser- und Riesengebirge daheim». Die böhmische Thematik im Werk Otfried Preusslers – Ernst Seibert: Preusslers Die Flucht nach Ägypten, Otfried Preusslers Krippenspiel als Divina Commedia – Kurt Franz: Vom Herrn und Gebieter des Riesengebirges. Zu Otfried Preusslers Rübezahl-Sammlung - mit bibliographischem Anhang – Günter Lange: Otfried Preussler und die Volksliteratur am Beispiel ausgewählter Bilderbücher und des Krabat – Andrea Weinmann: Otfried Preussler, ein Geschichtenerzähler zwischen volksliterarischer Tradition und Leserbezug, dargestellt am Beispiel einiger Wassermannsagen – Tamara Bučková: Das Magische, Zeitlose und universal Gültige an den verfilmten Werken Die kleine Hexe und Krabat.