Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Weit weg und ganz nah

Roman

(128)
Einmal angenommen …

… dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weisst, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher …

Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Strassenrand – und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast?

Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 14.07.14
"Weit weg und ganz nah" ist ein Roman der einem ganz nah geht. Er berührt, er geht einem zu Herzen, er lässt einen nachdenken über sich und die Welt. Glücklich sein, traurig sein, lachen. Alles das gibt einem der neue Bestseller von Jojo Moyes. Ihr neues Buch ist anders als "Ein ganzes halbes Jahr" und ihrem letzten Bestseller "Eine Handvoll Worte", der etwas abfiel. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt. Jess, Ed und Tanzie geben ihren Blick auf die Sicht der Dinge wider. Dadurch bekommt der Roman mehr Leben eingehaucht und er wird abwechslungsreicher. Soundso baut Jojo Moyes einige Wendungen ein, mit denen man nicht gerechnet hat.
Portrait

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Der Roman «Ein ganzes halbes Jahr» machte sie international zur Bestsellerautorin. Zahlreiche weitere Nr. 1-Bestseller folgten. Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 23.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26736-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,2/14,1/4,2 cm
Gewicht 602 g
Originaltitel The One Plus One
Auflage 17. Auflage
Übersetzer Karolina Fell
Verkaufsrang 5.269
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Das neueste Werk der sympathischen Engländerin “

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Eine Alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern welcher das Geld vorne und hinten kaum reicht um ihre Familie durchzubringen.
Als diese ein Bündel mit Geld findet, öffnen sich ihr einige Türen. Allerdings weiss sie wem dieses Geld gehört. Es plagen sie Gewissensbisse.
Doch als ihre überaus intelligente Tochter Gelegenheit erhält, an einem Mathewettbewerb am anderen Ende des Landes mitzumachen und ein hohes Preisgeld winkt, schwört sie sich, jeden Penny dem Besitzer zurückzuzahlen.
Allerdings wird ihre Reise abrupt gestoppt und es öffnet sich eine neue Tür für die Reise quer durch das Land.....

Typisch Jojo Moyes: Herzerwärmend und wunderschön erzählt! Unbedingt LESEN!
Eine Alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern welcher das Geld vorne und hinten kaum reicht um ihre Familie durchzubringen.
Als diese ein Bündel mit Geld findet, öffnen sich ihr einige Türen. Allerdings weiss sie wem dieses Geld gehört. Es plagen sie Gewissensbisse.
Doch als ihre überaus intelligente Tochter Gelegenheit erhält, an einem Mathewettbewerb am anderen Ende des Landes mitzumachen und ein hohes Preisgeld winkt, schwört sie sich, jeden Penny dem Besitzer zurückzuzahlen.
Allerdings wird ihre Reise abrupt gestoppt und es öffnet sich eine neue Tür für die Reise quer durch das Land.....

Typisch Jojo Moyes: Herzerwärmend und wunderschön erzählt! Unbedingt LESEN!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
128 Bewertungen
Übersicht
102
19
4
2
1

großartiges Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 01.07.2018

Eine tolle, fesselnde Geschichte mit ausgereiften Charakteren und einer schönen Handlung. Neben ?ein ganzes halbes Jahr? mein Lieblingsbuch von Jojo Moyes.

Ohne Frage mein Moyes-Liebling!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2018

Wahrscheinlich ist es keine sonderlich weit verbreitete Meinung, aber ,,Weit weg und ganz nah" ist und bleibt mein liebstes Buch von Jojo Moyes. Die Charaktere sind so liebevoll gezeichnet und dabei so außergewöhnlich und ein wenig skurril, dass man sie einfach lieben muss! Der Roadtrip mit zwei Kindern, zwei Erwachsenen... Wahrscheinlich ist es keine sonderlich weit verbreitete Meinung, aber ,,Weit weg und ganz nah" ist und bleibt mein liebstes Buch von Jojo Moyes. Die Charaktere sind so liebevoll gezeichnet und dabei so außergewöhnlich und ein wenig skurril, dass man sie einfach lieben muss! Der Roadtrip mit zwei Kindern, zwei Erwachsenen und einem riesigen Hund hat mich sehr an den Film ,,Little Miss Sunshine" erinnert. Man muss diese turbulente und zauberhafte Geschichte einfach gern habe. Sie bekommen hier nicht nur Romantik, sondern auch eine große Prise Familie, Humor und das gewisse Etwas, das ein Buch zu etwas besonderem macht!

Jojo Moyes Ganz weit und doch ganz nah
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinach BL am 19.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist spannend, obschon man am Anfang schon ahnt, wie es ausgehen wird. Sehr gut geschrieben wie alle Bücher von Jojo Moyes.