Aggression

Warum sie für uns und unsere Kinder notwendig ist

Jesper Juul

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Aggression ist unerwünscht, in unserer Gesellschaft und besonders bei unseren Kindern. Aggressives Verhalten gilt als Tabu und wird diskriminiert. Was wir mit der Unterdrückung dieser legitimen Gefühle anrichten, wie wichtig es ist, diese zuzulassen und wie wir mit ihnen konkret umgehen können, zeigt der bekannte und erfolgreiche Familientherapeut Jesper Juul eindrucksvoll in seinem neuen Buch. Er plädiert für ein radikales Umdenken: Aggressionen sind wichtige Emotionen, die wir entschlüsseln müssen, sonst setzen wir die geistige Gesundheit, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen unserer Kinder aufs Spiel.

Ein wichtiger Aufruf für einen konstruktiven und positiven Umgang mit einem wichtigen Gefühl.

»Juuls Buch über Aggression wurde für alle geschrieben, die mit Kindern zu tun haben. Es ist Analyse, Ratgeber und Manifest zugleich und zeigt auf, wie komplex Erziehung heute ist, und wie einfach sie doch sein könnte«
Badische Zeitung

[›Aggression‹] ist Analyse, Ratgeber und Manifest zugleich und zeigt auf, wie komplex Erziehung heute ist, und wie einfach sie doch sein könnte

»Ein Buch, das ich ohne zu zögern in meine Hitliste der zehn wichtigsten pädagogischen Grundlagenwerke einreihe.«

Lothar Klein, Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, Nr. 1/2015

»Juuls Bücher [...] sind eine Art Übersetzungsmaschine, in die Kinderverhalten eingespeist wird, um für Erwachsene verständliche Sätze auszugeben, [...] viel zu oft zur Beschämung ihrer Adressaten«

Peter Praschl, Die Welt (Literarische Welt), 10.5.2013

»[›Aggression‹] ist Analyse, Ratgeber und Manifest zugleich und zeigt auf, wie komplex Erziehung heute ist, und wie einfach sie doch sein könnte«

Stephanie Streif, Badische Zeitung, 21.5.2013

»seine Lösungsvorschläge haben Hand und Fuss«

Susanne Billig, Deutschlandradio, 13.7.2013

»Wie so oft, bietet Juul eine anregungsreiche Lektüre.«

Sabine Strobl, Tiroler Tageszeitung, 8.6.2013

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Ingeborg Szöllösi
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 26.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19723-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19.2/12.5/1.3 cm
Gewicht 140 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 1890

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wichtig
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 22.07.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Buch von meinem liebsten Ratgeberautoren behandelt ein Thema,.das gerne tabuisiert wird.Gerade in der heutigen Zeit ist es so wichtig den richtigen Umgang mit Aggression zu lernen und zu üben.Ich als Mutter brauche auch eine Einschätzung,wann es gute und wann schlechte Aggression ist,was ich tun kann.Ein Glücksfall für uns E... Ein Buch von meinem liebsten Ratgeberautoren behandelt ein Thema,.das gerne tabuisiert wird.Gerade in der heutigen Zeit ist es so wichtig den richtigen Umgang mit Aggression zu lernen und zu üben.Ich als Mutter brauche auch eine Einschätzung,wann es gute und wann schlechte Aggression ist,was ich tun kann.Ein Glücksfall für uns Eltern,das sich dieser Mann so lebensnahe,gute Gedanken macht.


  • Artikelbild-0