Meine Filiale

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Roman

Hochkaräter Band 19536

Rachel Joyce

(57)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

EIGENTLICH WOLLTE ER NUR ZUM BRIEFKASTEN. DANN GEHT HAROLD FRY 1000 KILOMETER ZU FUSS.
Der unvergessliche Roman, der die ganze Welt erobert hat.

»Ich bin auf dem Weg. Du musst nur durchhalten. Ich werde Dich retten, Du wirst schon sehen. Ich werde laufen, und Du wirst leben.«

Harold Fry will nur kurz einen Brief einwerfen an seine frühere Kollegin Queenie Hennessy, die im Sterben liegt. Doch dann läuft er am Briefkasten vorbei und auch am Postamt, aus der Stadt hinaus und immer weiter, 87 Tage, 1000 Kilometer. Zu Fuss von Südengland bis an die schottische Grenze zu Queenies Hospiz. Eine Reise, die er jeden Tag neu beginnen muss. Für Queenie. Für seine Frau Maureen. Für seinen Sohn David. Für sich selbst. Und für uns alle.

Der preisgekrönte Roman von Rachel Joyce über Geheimnisse und lebensverändernde Momente, Tapferkeit und Betrug, Liebe und Loyalität und ein ganz unscheinbares Paar Segelschuhe.

»Hape Kerkelings Pilgerreise war gut. Besser geht es nicht. Dachte ich ... Harold Frys Geschichte ist unglaublich stimmig, berührend. Am Ende dieses Buches habe ich mich wie verzaubert gefühlt.« Christine Westermann, WDR 2 Bücher
»Ein unglaubliches Lesevergnügen.« Cosmopolitan
»Grosse Themen verpackt in eine einfühlsam erzählte Geschichte. Es gibt nicht viele Bücher, die einen solchen Sog entfalten.« Financial Times Deutschland
»Dieser Harold Fry packt einen so sehr, dass man Lust bekommt, selbst einfach mal drauf loszugehen.« Alf Mentzer, hr2 Kultur
»Ein berührender Selbstfindungsroman.« Der Spiegel
»Eine Hauptfigur, die man sofort ins Herz schliesst.« Maxi
»An alle, die durch sind mit dem ›Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg‹: Macht euch mit Rachel Joyce auf ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹. Der ist zwar erst 65, verschwindet aber genauso aufsehenerregend.« Brigitte
»Manchmal ist es nur ein Gedanke, der uns trägt: Wenn es sein muss, 1000 Kilometer weit. Die Britin Rachel Joyce erzählt von Mitgefühl und Menschlichkeit und trifft mitten ins Herz.« Freundin
»Rachel Joyce erzählt in wundervoll poetischen Metaphern, und überrascht den Leser immer wieder aufs Neue. ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹ zwingt den Leser dazu, sich mit seinem Leben und seinen Lieben auseinanderzusetzen.« NDR Kultur

"Hape Kerkelings Pilgerreise war gut. Besser geht es nicht. Dachte ich ... Harold Frys Geschichte ist unglaublich stimmig, berührend. Am Ende dieses Buches habe ich mich wie verzaubert gefühlt." (Christine Westermann, WDR 2 Bücher)

"Ein unglaubliches Lesevergnügen." (Cosmopolitan)

"Grosse Themen verpackt in eine einfühlsam erzählte Geschichte. Es gibt nicht viele Bücher, die einen solchen Sog entfalten." (Financial Times Deutschland)

"Dieser Harold Fry packt einen so sehr, dass man Lust bekommt, selbst einfach mal drauf loszugehen." (Alf Mentzer, hr2 Kultur)
"Ein berührender Selbstfindungsroman." (Der Spiegel)
"Eine Hauptfigur, die man sofort ins Herz schliesst." (Maxi)

"An alle, die durch sind mit dem Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg : Macht euch mit Rachel Joyce auf Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry . Der ist zwar erst 65, verschwindet aber genauso aufsehenerregend." (Brigitte)

"Manchmal ist es nur ein Gedanke, der uns trägt: Wenn es sein muss, 1000 Kilometer weit. Die Britin Rachel Joyce erzählt von Mitgefühl und Menschlichkeit und trifft mitten ins Herz." (Freundin)

"Rachel Joyce erzählt in wundervoll poetischen Metaphern, und überrascht den Leser immer wieder aufs Neue. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry zwingt den Leser dazu, sich mit seinem Leben und seinen Lieben auseinanderzusetzen." (NDR Kultur)

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 24.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-51315-4
Reihe Fischer Taschenbibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14.4/9/2.5 cm
Gewicht 218 g
Originaltitel The Unlikely Pilgrimage of Harold Fry
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Maria Andreas
Verkaufsrang 34418

Weitere Bände von Hochkaräter

  • Limit Limit Frank Schätzing Band 18488
    • Limit
    • von Frank Schätzing
    • (81)
    • Buch
    • Fr. 36.90
  • Mängelexemplar Mängelexemplar Sarah Kuttner Band 18494
    • Mängelexemplar
    • von Sarah Kuttner
    • (46)
    • Buch
    • Fr. 14.90
  • Alles Glück kommt nie Alles Glück kommt nie Anna Gavalda Band 18500
    • Alles Glück kommt nie
    • von Anna Gavalda
    • (35)
    • Buch
    • Fr. 37.90
  • Alice Alice Judith Hermann Band 18545
    • Alice
    • von Judith Hermann
    • (15)
    • Buch
    • Fr. 31.90
  • Julia Julia Anne Fortier Band 18556
    • Julia
    • von Anne Fortier
    • (37)
    • Buch
    • Fr. 14.90
  • Marina Marina Carlos Ruiz Zafón Band 18624
    • Marina
    • von Carlos Ruiz Zafón
    • (137)
    • Buch
    • Fr. 31.90
  • Das Spiel des Engels Das Spiel des Engels Carlos Ruiz Zafón Band 18644
    • Das Spiel des Engels
    • von Carlos Ruiz Zafón
    • (52)
    • Buch
    • Fr. 16.90
  • Alte Liebe Alte Liebe Elke Heidenreich Band 18749
    • Alte Liebe
    • von Elke Heidenreich
    • Buch
    • Fr. 16.90
  • Atemschaukel Atemschaukel Herta Müller Band 18750
    • Atemschaukel
    • von Herta Müller
    • (21)
    • Buch
    • Fr. 28.90
  • Ein geschenkter Tag Ein geschenkter Tag Anna Gavalda Band 18986
    • Ein geschenkter Tag
    • von Anna Gavalda
    • (63)
    • Buch
    • Fr. 11.90
  • Die sterblich Verliebten Die sterblich Verliebten Javier Marías Band 19477
    • Die sterblich Verliebten
    • von Javier Marías
    • (10)
    • Buch
    • Fr. 14.90
  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry Rachel Joyce Band 19536
    • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    • von Rachel Joyce
    • (56)
    • Buch
    • Fr. 18.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
43
10
3
1
0

Eine sehr wundersame Reise
von Wolfhound aus Schortens am 01.03.2021
Bewertet: Taschenbuch

Wahrscheinlich hätte ich das Buch nicht von allein gewählt, weil ich dachte, ich bin nicht in der stimmung für solch eine Geschichte. Nun hat aber meine Tochter das Buch für mich ausgewählt. Eigentlich hat es mir sehr gut gefallen. Harold beginnt seine Reise aus einem Gefühl heraus, absolut ungeplant, ohne jede Vorbereitung. ... Wahrscheinlich hätte ich das Buch nicht von allein gewählt, weil ich dachte, ich bin nicht in der stimmung für solch eine Geschichte. Nun hat aber meine Tochter das Buch für mich ausgewählt. Eigentlich hat es mir sehr gut gefallen. Harold beginnt seine Reise aus einem Gefühl heraus, absolut ungeplant, ohne jede Vorbereitung. Dann entwickelt er einen so starken Willen, dieses Vorhaben zu Ende zu bringen, der echt bemerkenswert ist. Harold erlebt auf seiner Reise so einiges, sowohl positiv als auch negativ. Er hört vielen einfach nur zu und jede einzelne Begegnung bringt Harold zum Nachdenken. So finden wir immer mehr über Harolds Leben und seine Vergangenheit heraus. Jede einzelne Begegnung ändert sowohl Harold als auch seinen Gegenpart. Auch wenn mir Harold nicht immer sympatisch war und ich eigentlich das ganze Buch über nicht richtig warm mit ihm geworden bin, hat dieses Buch eine absolute Sogwirkung entwickelt. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry ist ein außergewöhnliches Buch vom Suchen und Finden, vom Glauben an das Unmögliche getragen.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2021
Bewertet: anderes Format

Auch wenn es schon einige Zeit ist, dass ich dieses wunderbare Buch gelesen habe, erinnere ich mich doch gerne an diese witzige, skurrile und trotzdem liebenswerte Geschichte mit ihren eigenwilligen und sehr menschlichen Figuren.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2020
Bewertet: anderes Format

Was diese Autorin aus dem Eintreffen eines unerwarteten Briefes für eine Geschichte entwickelt. Bravourös! Harold Fry antwortet, geht aber an jedem Briefkasten vorbei und befindet sich unversehens und ungeplant auf einer persönlichen Pilgerreise hin zum Absender - zu Fuß. Lesen!


  • Artikelbild-0