Warenkorb
 

Shogun [3 BRs]

Weitere Formate

Anfang des 17. Jahrhunderts vor der Küste Japans: Das Schiff des Navigators John Blackthorne gerät in einen Sturm und kentert. Er und ein paar Männer können sich retten und schaffen es an Land. Dort werden sie allerdings nicht sehr gastlich empfangen und landen sogar im Gefängnis. Blackthorne findet sich in der fremden Kultur anfangs nicht zurecht. Doch nach und nach studiert er die Sitten und Bräuche und kann so die Gunst des Fürsten Toranaga gewinnen. Toranaga befreit ihn aus seinem Gefolgsmann. Blackthorne erhält ein standesgemässes Haus. Er bekannt Diener und Frauen und passt sich immer grossangelegte Intrigen um die Macht des Landes. Blackthorne wird unfreiwillig Zeuge und Spielfigur in diesen Machtkämpfen und gerät zwischen die Fronten...
RezensionBild
Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Blu-ray-Transfer für die Mini-Serie SHOGUN liegt auf den Scheiben im originalen Bildformat 1,33:1 vor. Befürchtungen, wonach Paramount die Serie auf formatfüllendes 1,78:1 beschneiden würde, haben sich glücklicherweise nicht erfüllt. Die Bildqualität ist zweischneidig. Einerseits sind die Schärfewerte durchaus in Ordnung und der alten DVD-Box klar überlegen. Feinheiten in Kostümen und Kulissen werden sichtbar besser herausgearbeitet. Andererseits durchzieht die gesamte Serie ein ziemlich hässliches digitales Rauschen, welches auf das fortgeschrittene Alter der Abtastung sowie des Masters schliessen lässt. Konturen wirken leicht elektronisch nachgeschärft. Die Kompression arbeitet dagegen relativ sauber und zeigt keine zusätzliche Artefaktbildung. Die Farben machen einen natürlichen und kräftigen Eindruck, während die Kontrastbalance sehr ausgewogen erscheint. Das Schwarz ist tief, aber nicht sumpfig, dafür in manchen Szenen etwas flau. Die Plastizität ist für eine über 30 Jahre alte Mini-Serie jedoch gut. Schmutz sowie analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial in kleineren Mengen noch zu finden.
RezensionBonus
Untertitel gibt es in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Es werden die japanischen Sequenzen allerdings nicht wie im Fernsehen untertitelt (um Beschwerden der Zuschauer vorzubeugen), da die Intention der Macher war, dass der Zuschauer der fremden Sprache genauso rätselhaft gegenüber steht wie die Hauptfigur von SHOGUN. Das 80 Minuten lange Making Of ist in 13 einzelne Kapitel unterteilt, welche jeden erdenklichen Aspekt der Produktion von SHOGUN durchleuchten. Ein wunderbares Feature mit vielen Interviews mit Darstellern, dem Autor sowie dem Regisseur. Weiter geht es mit drei historischen Featurettes, welche allerdings relativ kurz sind und jeweils bestimmte kulturelle Aspekte (Tee, Samurai, Geisha) Japans beleuchten. Die Audiokommentare von Regisseur Jerry London zu sieben ausgesuchten Szenen auf der dritten Blu-ray sind eher ein Witz, da die jeweiligen Clips (in HD) so kurz sind, dass sich kaum aufschlussreiche Informationen ergeben.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2947 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit) 6,5 / 10 Punkte
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps 5 / 10 Punkte
Deutsch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps 4,5 / 10 Punkte
Französisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps
Japanisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps
Leider erfuhr nur das englische Original eine Neuabmischung in DTS-HD Master Audio 5.1, während die deutsche Synchronisation lediglich im originalen Dolby Digital 2.0 (Mono) auf der Blu-ray vorliegt. Optional gibt es auch den englischen Track noch im gleichen Format. Die neue Mischung hat erhebliche Vorteile. Zwar gibt es kaum nennenswerte Kanaltrennung auf der Front, doch harmonieren Dialoge, Musik und Umgebungsklänge viel besser als bei allen 2.0-Spuren. Vor allem bei der mit Wolfgang Pampel für Richard Chamberlain hochkarätig besetzten deutschen Synchronisation dominieren die Dialoge das gesamte Klangbild und wurden so laut abgemischt, dass Geräusche in den Hintergrund rücken. Da hält lediglich noch die ebenfalls sehr laute und direkte Musik noch mit. Klangdynamik in den Höhen oder Breite in den Mitten sucht man so vergeblich. Immerhin wirkt der Sound klar und ist frei von Verzerrungen oder störendem Rauschen. Allerdings sind die Dialoge im Deutschen zu tief, da die Serie damals in 25 Bildern fürs Fernsehen synchronisiert wurde. Man merkt es bei der sowieso schon dunklen Stimme von Wolfgang Pampel nicht, so aber sehr wohl bei den Dialogen mit weiblicher Beteiligung. Der englische 2.0-Track klingt ähnlich wie das deutsche Pendant - recht laut und direkt, aber mit weniger aufdringlichen Dialogen. Effekte oder Tiefbass gibt es aber auch hier nicht. Der neue 5.1-Mix hört sich zwar deutlich leiser an, dafür wirken jedoch die Stimmen, Musik sowie Geräusche weitaus harmonischer aufeinander abgestimmt. Die Höhen sind filigraner, die Mitten wärmer, Bass gibt es aber auch hier wenig. Die gravierenden Verbesserungen gehen soweit, dass die Filmmusik in einigen Momenten sogar eine ordentliche Räumlichkeit zustande bringt.
Zitat
SHOGUN ist eine Mini-Serie aus dem Jahr 1980. Satte neun Stunden dauert sie und wurde weltweit in diversen Formaten gesendet. Auf dieser Blu-ray Disc Edition wurde die Serie in drei Blöcke à 180 Minuten unterteilt. Das Mammut-Werk basiert auf der gleichnamigen Literaturvorlage von James Clavell, der auch als ausführender Produzent tätig war und die Verfilmung massgeblich prägte. Der Regisseur war Jerry London, ein bekanntes Gesicht des amerikanischen Fernsehens und kreativer Kopf hinter TV-Serien wie EIN KÄFIG VOLLER HELDEN oder DETEKTIV ROCKFORD: ANRUF GENÜGT. Für die Hauptrolle des englischen Steuermanns Blackthorne auf einem holländischen Kriegsschiff verpflichtete man den charismatischen Richard Chamberlain (DER GRAF VON MONTE CHRISTO). Im Jahr 1598 bricht das Schiff auf, um die Magellan-Strasse nach Asien zu durchsegeln. Im Jahr 1600 jedoch gerät das Schiff in einen Sturm und läuft vor der japanischen Küste auf Grund. Blackthorne und der Rest der Besatzung werden an der Küste von den Einheimischen aufgelesen. Da die Portugiesen in Japan bereits ihre Wurzeln aufgeschlagen und ihren Einfluss geltend gemacht haben, werden die mit ihnen verfeindeten Holländer und Briten von den Japanern als Gefangene behandelt. Zudem spricht Blackthorne die Sprache der Japaner nicht und ist deshalb den Intrigen der Portugiesen hilflos ausgeliefert. Jedoch gelingt es ihm den Fürsten Toranaga (Toshiro Mifune; DIE SIEBEN SAMURAI) auf seine Seite zu ziehen, der aber selbst in einem erbitterten Krieg mit seinem Widersacher Ishido um den Titel des Shogun steht. Und Blackthorne gerät zunehmend in die Fronten zwischen Toranaga, Ishido und den Portugiesen.

Gedreht wurde SHOGUN direkt in Japan und das merkt man dem Werk positiv an. Die Atmosphäre ist authentisch, die Darsteller spielen grossartig und die Geschichte bleibt spannend bis zur letzten Minute. Die Ausstattung der Serie ist phänomenal und man fühlt sich mitten in das Japan des frühen 17. Jahrhunderts versetzt. Es gibt etwas Action, ein wenig Romantik, aber auch viel Dramatik sowie interessante Denkansätze zum Thema \"Clash of Cultures\" und wie man mit einer fremden Kultur umgeht. Es ist zu erwähnen, dass die Sequenzen in Japanisch bewusst oftmals nicht untertitelt wurden, um den Zuschauer in die gleiche Situation wie Blackthorne zu versetzen. Einige TV-Fassungen, darunter auch die deutsche, hatten eine komplette Untertitelung angefertigt, was jedoch nicht im Sinne der Macher war. Der Sprecher, welcher im englischen Original erklärt was gerade passiert, ist im Übrigen niemand Geringeres als Orson Welles (DER DRITTE MANN). Weitere Rollen werden durch John Rhys-Davies (INDIANA JONES 1+2; HERR DER RINGE 1-3), Yôko Shimada (THE HUNTED) und natürlich die japanische Kinolegende Toshiro Mifune bekleidet, der vor allem durch seine Arbeiten mit Akira Kurosawa zu Weltruhm gelangt war. Auch nach nunmehr 34 Jahren ist SHOGUN noch ein absolutes Pflichtprogramm für Freunde aufregender wie aufwändiger Abenteuerkost. Wer auf die bekannten deutschen Adventsvierteiler wie DIE SCHATZINSEL steht, macht hier alles richtig!

Die drei in der Box enthaltenen Blu-ray Discs zeigen die Serie in solider, aber technisch nicht taufrischer Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial enthält das tolle Making of.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.02.2014
Regisseur Jerry London
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Französisch, Japanisch, Norwegisch, Schwedisch)
EAN 4010884253290
Genre Abenteuer
Studio Paramount
Originaltitel (1980)
Spieldauer 549 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD
Tonformat Deutsch: DD Mono, Englisch: DD Mono, Französisch: DD Mono, Japanisch: DD Mono, Englisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 357
Verpackung Schuber (Blu-ray Softbox breit)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 31.12.2018
Bewertet: anderes Format

Alles in allem absolut überzeugende Adaption des Romans von James Clavell, mit Darstellern, die häufig meinem Kopfkino entsprachen.Setting und Kostüme dito gelungen - für Japanfans

Toshiro Mifune
von Patrick Nagl aus Wien am 17.07.2013
Bewertet: Medium: DVD

Shogun ist eine Fernsehserie aus dem Jahre 1980 die im Japan des 17. Jhdts. spielt. Die Hauptprotagonisten sind Richard Chamberlain und der berühmte japanische bereits verstorbene Toshiro Mifune. Geniale und spannende Fernsehunterhaltung auf höchstem Niveau!