Tschick

In Einfacher Sprache

Wolfgang Herrndorf

(220)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Tschick (DAISY Edition)

    1 CD (DAISY-Edition, 2011)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 18.90

    1 CD (DAISY-Edition, 2011)
  • Tschick

    4 CD (2012)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    4 CD (2012)
  • Tschick

    2 CD (2011)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    2 CD (2011)

Hörbuch-Download

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

Kopiervorlagen

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Maik und Tschick kommen aus zwei Welten: Maik wohnt in einer Villa mit einem Swimmingpool. Tschick kommt aus Russland und ist arm. Doch haben die beiden 14-jährigen etwas gemeinsam: In ihrer Schule sind sie Aussenseiter. Eines Tages taucht Tschick bei Maik mit einem gestohlenen Auto auf und die beiden beschliessen abzuhauen. Es beginnt eine abenteuerliche Reise in den Osten Deutschlands, auf der Suche nach der Walachei. „Bist du verrückt? Du kannst doch nicht einfach ein Auto klauen!“ „Der ist nicht geklaut, nur geliehen“, sagte Tschick. „Ich stell ihn nachher wieder hin. Das hab ich mit meinem Bruder schon oft gemacht. Komm, lass uns ´ne Runde fahren! Einmal um den Block.“ Wolfgang Herrndorf wurde 1965 in Hamburg geboren. Sein in 2010 veröffentlichter Roman Tschick wurde über eine Million Mal verkauft und in 16 Sprachen übersetzt. 2011 bekam Tschick den deutschen Jugend-Literatur-Preis. Wolfgang Herrndorf starb 2013 im Alter von nur 48 Jahren. Kurz vor seinem Tod setzte er sich persönlich dafür ein, dass sein Buch Tschick in Einfacher Sprache erscheint.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Spass am Lesen Verlag GmbH
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944668-03-1
Verlag Spaß am Lesen
Maße (L/B/H) 20.8/12.8/1 cm
Gewicht 125 g
Auflage 9. Auflage
Übersetzer Andreas Lindemann
Verkaufsrang 19716

Kundenbewertungen

Durchschnitt
220 Bewertungen
Übersicht
145
53
13
3
6

Hassliebe
von Juko aus Neuwied am 13.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn ich bei den ersten 30-50 Seiten eine Rezension geschrieben hätte, wäre sie nicht so neutral ausgefallen wie jetzt. Für ein etwas mehr als 200 Seiten langes Buch ist ein Viertel ohne interessanten Inhalt schon viel zu viel. Doch irgendwann wurde die Geschichte rund um die beiden frischen Teenager interessanter und man hat mi... Wenn ich bei den ersten 30-50 Seiten eine Rezension geschrieben hätte, wäre sie nicht so neutral ausgefallen wie jetzt. Für ein etwas mehr als 200 Seiten langes Buch ist ein Viertel ohne interessanten Inhalt schon viel zu viel. Doch irgendwann wurde die Geschichte rund um die beiden frischen Teenager interessanter und man hat mitgefühlt. Das ist der wahrscheinlich schönste Punkt, man hat die Freiheit mit den beiden Jungs beim Lesen verspürt. Dennoch gab es zu viele langen, unnötigen Passagen, die das Buch eher verschlechterten als verbesserten und alles kam sehr stereotypisch rüber. Außerdem hätte ich mir ein um einiges interessanteres Ende gewünscht.

Ich habe Tränen gelacht!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich habe das Hörbuch mit Hanno Koffler mit Vergnügen angehört und dabei Tränen gelacht. Hanno Koffler verleiht den Charakteren den richtigen Ausdruck und bringt die Leichtigkeit und auch die Verzweiflung der Hauptpersonen sehr gut zur Geltung. Ob das nun unbedingt ein Jugendroman ist möchte ich nicht beurteilen. Es ist eine sch... Ich habe das Hörbuch mit Hanno Koffler mit Vergnügen angehört und dabei Tränen gelacht. Hanno Koffler verleiht den Charakteren den richtigen Ausdruck und bringt die Leichtigkeit und auch die Verzweiflung der Hauptpersonen sehr gut zur Geltung. Ob das nun unbedingt ein Jugendroman ist möchte ich nicht beurteilen. Es ist eine schöne Geschichte über die erste Liebe, Zuneigung und Freundschaft. Sexualität spielt nur am Rand eine Rolle und es wäre töricht etwas anderes zu behaupten. Verständlicher Weise sind Romane, die in der Schule gelesen werden mussten im Nachhinein nicht unbedingt beliebt.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2021
Bewertet: anderes Format

Ein fast schon Klassiker! Ein super Buch über Freundschaft


  • Artikelbild-0