Warenkorb
 

Wer mordet schon in Salzburg?

Der kriminelle Freizeitplaner: 11 Krimis und 125 Freizeittipps

Mord und Totschlag in Stadt und Land Salzburg? Unmöglich, möchte man denken, wenn man die traumhafte Kulisse dieser Region betrachtet. In Wahrheit ist es vielleicht auch ruhig und beschaulich. Literarisch ist das jedoch anders, zumindest bei Oskar Feifar. Der Autor hat einen »kriminellen« Freizeitplaner verfasst, der sich mit Stadt und Land gleichermassen auseinandersetzt.
Portrait
1967 in Wien geboren, verbrachte Oskar Feifar die ersten 13 Jahre seines Lebens in der Grossstadt. Danach ging es ab in die niederösterreichische Provinz. Nach der Heirat mit der Mutter seiner beiden Kinder wechselte er den Beruf und wurde vom Kellner zum Polizisten. Seit nunmehr 17 Jahren ist er bei der Polizei tätig, die letzten 11 Jahre im Kriminaldienst. Bis zum Jahr 2009 verrichtete er seinen Dienst in Niederösterreich. Seit Mai 2009 lebt er, zusammen mit seiner Lebensgefährtin, in der Stadt Salzburg, die sowohl kulturell als auch architektonisch sehr viel zu bieten hat. Bei „Wer mordet schon in Salzburg?“ handelt es sich nicht zuletzt um eine Art Liebeserklärung des Autors an seine Wahlheimat.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 230
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 05.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1504-3
Reihe Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 20/12,1/2,2 cm
Gewicht 255 g
Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.