Meine Filiale

Die Giftköchin

Roman

Arto Paasilinna

(12)
eBook
eBook
Fr. 6.90
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

"Gift: Stoff, der, wenn er in die Säftebahn eines Menschen oder Tieres gelangt, schon in kleiner Menge die Tätigkeit einzelner Organe schädigt und dadurch krankhafte Zustände oder den Tod verursacht."

Was tun, wenn man als ältere Dame von drei jungen Männern verfolgt wird, die einem nach dem Leben trachten? Linnea Ravaska hat endlich genug davon, sich von ihrem zwielichtigen Neffen tyrannisieren zu lassen. Sie beschliesst, sich zu wehren - und zwar bis zum bitteren Ende ...

Arto Paasilinna, wurde 1942 im lappländischen Kittilä geboren. In seinem Heimatland ist er mit rund vierzig veröffentlichten Romanen, von denen einige bereits verfilmt wurden, die literarische Institution. Doch haben inzwischen in den unterschiedlichsten Ländern Europas begeisterte Leser über seinen schrägen Humor Tränen gelacht. In Italien und Frankreich wurde er mit Literaturpreisen ausgezeichnet (z.B.: Air Inter Prize, Bordeaux, 1998; Giuseppe Acerbi Premio Litterario, 1994). Auch in Deutschland erwarten zahlreiche Fans jedes Jahr ungeduldig eine neue skurrile Geschichte aus dem hohen Norden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 223 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838750934
Verlag Lübbe
Dateigröße 991 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
7
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 15.07.2018
Bewertet: anderes Format

Wieder einmal überzeugt der Finne mit seinem wunderbar schwarzhumoriger Geschichte, die mich auch wieder begeisterte. Einfach gekonnte, intelligente Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 17.06.2018
Bewertet: anderes Format

Skurril, schwarzer Humor en gros und damit köstlich amüsant wie Witwe Linnea sich gegen ihren Neffen und dessen Kumpanen wehrt...

von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2018
Bewertet: anderes Format

Diese kurzweilige Geschichte reiht eine kuriose Eskapade an die nächste. Viel Spaß beim Lesen!


  • Artikelbild-0