Meine Filiale

Gift im Aargau

Andrina Kaufmann Band 2

Ina Haller

(2)
eBook
eBook
Fr. 13.50
Fr. 13.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Gift im Aargau

    Emons Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Emons Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 13.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Andrina Kaufmann gerät unter Verdacht, ihre Freundin getötet zu haben. Einen Tag nach der Tat verschwindet ihr Lebensgefährte, der Leiter der Abteilung Leib und Leben der Kripo Aargau, spurlos. Steckt womöglich die Polizei hinter dem Mord? Andrina, die den Ermittlern immer mehr misstraut, beginnt auf eigene Faust zu recherchieren - und bringt sich dadurch in Lebensgefahr.

Ina Haller wurde 1972 geboren. Sie lebt mit ihrer Familie im Kanton Aargau, Schweiz. Nach dem Abitur studierte sie Geologie. Seit der Geburt ihrer drei Kinder ist sie "Vollzeit-Familienmanagerin" und Autorin. Zu ihrem Repertoire gehören Kurz- und Kindergeschichten sowie Kriminalromane.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863583972
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 4644 KB
Verkaufsrang 4183

Weitere Bände von Andrina Kaufmann

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gift im Aargau, Ina Haller
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 05.07.2020

Sehr Aktuell, Spannend geschrieben, intessante Protagonisten. Bin begeistert von den Romanen von Ina Haller.

Krimi mit Thriller Charakter
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit diesem Buch ist Ina Haller ein Wurf gelungen. Der Krimi hat Thriller Charakter. Er ist spannend vom Anfang bis zum Schluss. Ich kann ihn allen Krimifans und Leseratten empfehlen. Hanna Steinegger, Buchautorin

  • Artikelbild-0