Warenkorb
 

Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig

Mit duftenden Seiten

Eine bezaubernde Hexengeschichte mit herrlich duftenden Seiten und vielen Kräuterrezepten zum Nachmachen. Reibe einfach über die Seiten im Buch und «erschnuppere» 14 tolle Düfte. Jetzt in der zweiten Auflage mit noch intensiverem Dufterlebnis.

Die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich so richtig gut aus mit Kräutern. Doch Zaubern und Hexenbesenfliegen ist überhaupt nicht ihr Ding. So landet sie schon mal im Waldsee oder steckt ihre Hexenküche in Brand. Eines Tages wird ihre Grossmutter krank. Zusammen mit ihrer Schwester Lavenda muss Thymiana aufbrechen, um die heilende Inguruwurzel zu finden. Doch es gibt ein Problem: Diese wächst nur im unheimlichen Koboldwald, wo der grummelige Koboldkönig herrscht. Werden Lavenda und Thymiana die Wurzel finden, um ihre Grossmutter heilen zu können?
Portrait
Schon als kleines Kind faszinierten mich Farben, Pinsel, und alles, was irgendwie kreativ zu verarbeiten ist. Ich liebe es Geschichten zu schreiben, neue Welten zu erfinden und Figuren zum Leben zu erwecken und ich habe das grosse Glück, dass ich meine Leidenschaft in meinem Beruf als Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin ausleben darf.

2003 habe ich mich als Grafikdesignerin selbständig gemacht. Zusammen mit meinem Mann Daniel, der ebenfalls Grafikdesigner ist, führen wir unsere eigene Werbeagentur und unseren Kinderbuchverlag. Da ich sehr wissensdurstig bin und immer wieder Neues ausprobieren will, besuchte ich verschiedene Kurse und Seminare.

Der Beruf als Illustratorin ist sehr vielseitig. So illustriere ich nicht nur für Kinderbücher, sondern für alle erdenklichen Unternehmen und Produkte. So kann ich auch ganz unterschiedliche Stile zum Einsatz bringen und es wird garantiert nie langweilig.

Wenn ich gerade nicht am Zeichnungstisch oder an meinem Wacom Cintiq sitze, verbringe ich meine Zeit mit meinen beiden Kindern und meiner Familie, oder gebe Lesungen und Illustrationskurse in Schulen. Das ist absolut grossartig.

Und was gibt es Schöneres, als kleine und grosse Leser und Bücherfans in spannende Welten und Abenteuer zu entführen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 4 - 10
Erscheinungsdatum 18.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9523912-3-5
Verlag KaleaBook
Maße (L/B/H) 25.6/25.5/1 cm
Gewicht 442 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 2. Neuausg.
Illustrator Jacqueline Kauer
Verkaufsrang 44795
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Duftes Lese-Erlebnis für Klein und Groß
von einer Kundin/einem Kunden aus Stralsund am 14.04.2018

Das Buch "Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig" ist wirklich ein ganz besonderes Kinderbuch! Der Autor Daniel Kauer erzählt nicht nur eine niedliche Geschichte von der kleinen Kräuterhexe Thymiana, die von der Illustatorin Jacqueline Kauer unglaublich toll illustriert wurde, sondern gleichzeitig bietet das Buch auch ein wunder... Das Buch "Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig" ist wirklich ein ganz besonderes Kinderbuch! Der Autor Daniel Kauer erzählt nicht nur eine niedliche Geschichte von der kleinen Kräuterhexe Thymiana, die von der Illustatorin Jacqueline Kauer unglaublich toll illustriert wurde, sondern gleichzeitig bietet das Buch auch ein wunderbares Duft-Erlebnis und Spaß für den Leser. Die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich sehr gut mit ihren Kräutern aus und unterstützt alle mit ihren Tees, Cremes und Badezusätzen. Als eines Tages ihre Großmutter krank wird, weiß sie schnell, dass nur die seltene Inguruwurzel helfen kann. Dafür muss sie aber mit ihrer Schwester Lavenda in den Koboldwald, wo der Koboldkönig mit seinen Wurzelkobolden lebt. Dieser ist sehr übel gelaunt und möchte nichts aus seinem Wald teilen. Können Thymiana und Lavenda trotzdem die seltene Wurzel finden und ihre Großmutter heilen? Die Geschichte ist sehr niedlich und interaktiv gestaltet. Immer wieder zwischendrin sind kleine Kommentare an den Text geschrieben, die von der Kräuterhexe Thymiana stammen. Und Ausrufe wie "Mäusepopelpech" bringen viel Spaß beim Vorlesen. Die Geschichte ist auch sehr spannend, der grimmige Koboldkönig ist gar nicht nett, dabei wollen Thymiana und Lavenda ja nur ihrer Großmutter helfen. Da wird bei den kleinen Lesern schon mitgefiebert, dass sie es schaffen. Am meisten überzeugen aber natürlich die Duft-Seiten, von denen es im Buch insgesamt 14 Stück gibt. Da vergisst man zwischendurch fast die Geschichte und schnuppert gemeinsam erstmal. Bei einem Duft ist aber ganz besondere Vorsicht geboten! Wir alle waren sehr neugierig, aber der haut einen voll aus den Socken! Das macht das ganze Erlebnis aber nochmal umso lustiger und spaßiger! Ein zusätzliches Highlight in dem tollen Buch sind einige einfache und tolle Kräuterrezepte auf der Innenseite des Umschlags. Diese sind auch nochmal unglaublich liebevoll gestaltet und kommen alle auch in der Geschichte vor, was nochmal sehr niedlich ist und einen tollen Bezug herstellt. Insgesamt wirklich ein unglaublich niedliches Buch, welches ich nur absolut empfehlen kann! Man hat viel Spaß beim Lesen, die Geschichte fesselt den kleinen Leser und die Duft-Seiten gestalten das Ganze interaktiv. Nur auf einer Seite muss man mit dem Duft ein wenig aufpassen, aber da möchte ich nicht zu viel verraten.

Mein Fund des Jahres
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2017

Auf dieses Buch bin ich auf der Frankfurter Buchmesse aufmerksam geworden. Etwas versteckt zwischen all den Verlagsriesen lächelte mich von einem eher kleinen Stand das Cover dieses Buches an und zog mich mit seinem wunderschönen Zeichenstil direkt in seinen Bann. Als ich dann auch noch entdeckte, dass dieses Buch mit Duftseiten... Auf dieses Buch bin ich auf der Frankfurter Buchmesse aufmerksam geworden. Etwas versteckt zwischen all den Verlagsriesen lächelte mich von einem eher kleinen Stand das Cover dieses Buches an und zog mich mit seinem wunderschönen Zeichenstil direkt in seinen Bann. Als ich dann auch noch entdeckte, dass dieses Buch mit Duftseiten gespickt ist, war ich vor Begeisterung vollkommen aus dem Häuschen. Einfach mit der Hand über eine der rechten Seiten im Buch streichen und schon entfaltet sich ein wahnsinnig authentisches Dufterlebnis! Natürlich ist auch die Geschichte zauberhaft und für die großen Leser gibt es sogar ein paar Rezepte zum nachmachen, weshalb dieses Buch nicht nur für kleine Hexenfans geeignet ist ;-) Für mich mein persönliches Buch-Highlight des Jahres.

Eine neue Dimension des Leseerlebnisses durch 14 verschiedene Duftseiten
von lehmas am 11.10.2017

Thymiana hat so ihre Probleme mit dem Zaubern und Besenfliegen. Dafür hat sie ganz andere Qualitäten: sie ist die beste Kräuterhexe der Gegend. Mit so einem Ruf hat man viele Kunden und so rührt sie den ganzen Tag Salben, stellt Medizin und Badekräuter zusammen. Eines Nachts wird sie von ihrer Schwester Lavenda aus dem Schlaf ge... Thymiana hat so ihre Probleme mit dem Zaubern und Besenfliegen. Dafür hat sie ganz andere Qualitäten: sie ist die beste Kräuterhexe der Gegend. Mit so einem Ruf hat man viele Kunden und so rührt sie den ganzen Tag Salben, stellt Medizin und Badekräuter zusammen. Eines Nachts wird sie von ihrer Schwester Lavenda aus dem Schlaf gerissen. Ihre Großmutter hat die Schlafkrankheit erwischt. Dagegen hilft nur die Inguruwurzel. Dummerweise wächst diese nur im Koboldwald, wo der grummelige Koboldkönig herrscht. Ob es ihnen zusammen gelingt, die Inguruwurzel zu finden und unbemerkt am Koboldkönig vorbeizuschmuggeln? Schon das Vorsatzpapier ist ein Hingucker. Hier gibt es Rezepte und andere Kräuteranwendungen zu entdecken. Auf der ersten Seite stellt sich Thymiana mit ihrem besten Freund, der Spinne Kiko, vor und verrät wie man die 14 verschiedenen Düfte im Buch erschnuppern kann. Die großen doppelseitigen Bilder sind einfach zauberhaft. Neben den Hauptdarstellern gibt es viele kleine Tiere zu entdecken, die ihren ganz eigenen Schabernack treiben. Auch beim Text wurde mit verschiedenen Schriftarten und -größen gearbeitet. Immer wieder gibt es Seitenkommentare zum eigentlichen Text. Für mich eher ungewöhnlich für Bilderbuch: die Geschichte wurde in der Ich-Erzählperspektive geschrieben. Das absolute Highlight dieses Buchs sind natürlich die Düfte. So etwas habe ich bisher in keinen Buch erlebt und es eröffnet eine ganz neue Dimension des Leseerlebnisses. Wenn man im Buch über die rechte Seite streicht, entfaltet sich der jeweilige Duft. Auf der Seite gibt es auch immer einen kleinen Hinweis, um welchen Duft es sich handelt. Hierbei handelt es sich nicht ausschließlich um Kräuterdüfte, sondern es kommen auch Düfte wie Tannennadeln, Spinnenpups oder Rauch vor – so wie es zur jeweiligen Handlung passt. Die Favoriten meines großen Sohnes sind Lavendel und Schokolade, meine Honig und die Frühlingswiese. Die Kombination von Dufterlebnis, Geschichte und den Ideen auf dem Vorsatzpapier wie z.B. Spezialkakao, Glückstee, Kräutersocken, Zaubersalbe, Koboldwaldbad eröffnet Kindern einen Zugang zur Welt der Kräuter und regt zum weiteren Experimentieren und Erforschen an. Es wird im Buch darauf hingewiesen, dass die Duftlacke in diesem Buch keine gesundheitlsschädlichen Stoffe enthalten und nach neusten Vorschriften hergestellt wurden.