Wahrheit zu verkaufen

Peter und der Prof Band 4

Ingvar Ambjørnsen

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Wer glaubt, weiss nicht - und wissen wollen es Peter und der Prof immer ganz genau! Den Heilsversprechen der verschiedenen Religionen schenken sie deshalb nur wenig Vertrauen.
Als eine besonders gläubige Schulkameradin aus dem Fenster stürzt, geht die Polizei von einem Selbstmordversuch aus. Doch Peter und der Prof halten diese Theorie vor allem für eines: unglaubwürdig!

Der Prof streckte die Hand aus. Mir fiel auf, dass sie leicht zitterte. Sie fasste seine Hand und liess nach einer Weile ihren rechten Zeigefinger auf dieser feuchten Unterlage kreisen. Ich bereute bitterlich, dass ich nicht in meine eigene Zukunft investiert hatte.
»Du hast eine deutliche und lange Lebenslinie«, begann sie. »Wenn du es gut mit dir meinst, dann kannst du ein langes Leben leben.«
»Er frisst zu viel«, rutschte es aus mir heraus. »Er bekommt wahrscheinlich einen Herzinfarkt, noch ehe er vierzig ist.«

Die Wahrsagerin auf dem Osloer Jahrmarkt nehmen Peter und der Prof entgegen ihrer sonstigen Überzeugung durchaus ernst, denn die »Dame aus Kairo« prophezeit den Freunden einen neuen Fall, bei dem es um Leben und Tod geht. Den Tod ihrer Schulkameradin? Während Katja schwerverletzt im Krankenhaus liegt, untersuchen die Freunde die Umstände ihres Sturzes.
Auf der Suche nach kriminalistischer Erleuchtung begibt sich Peter schliesslich in die Fänge einer dubiosen Sekte, die sich »Das Licht des Lebens« nennt. Und schnell bestätigt sich seine Vermutung: Wo Licht ist, da fällt auch Schatten ...

»Wahrheit zu verkaufen« ist der vierte Band der Jugendkrimi-Reihe Peter und der Prof - Vertrauen ist gut, Ermitteln besser!

Aus dem Norwegischen übersetzt von Gabriele Haefs.

Ingvar Ambjørnsen wurde 1956 in Norwegen geboren. Nach einer kurzen Schulkarriere begannen lange, unruhige Jahre in den Randgruppen der Gesellschaft, seiner informellen Ausbildung zum Schriftsteller. Inzwischen gilt er nicht nur in Norwegen als erfolgreicher Autor. Seit 1985 lebt er in Hamburg und erhielt u. a. nach dem Hamburger Literaturstipendium 1986 das Literaturstipendium 1988 der Stadt Lübeck mit Stadtschreiberwohnung im Buddenbrook-Haus, darüber hinaus wurden seine »Elling«-Romane ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 136 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 110 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783942822817
Verlag Hey! Publishing GmbH
Dateigröße 911 KB

Weitere Bände von Peter und der Prof

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0