Inside Llewyn Davis

Carey Mulligan, John Goodman, Oscar Isaac, Justin Timberlake, Garrett Hedlund

(4)
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Inside Llewyn Davis

    1 DVD

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    1 DVD

Blu-ray

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Inside Llewyn Davis

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 18.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

New York, 1961. Was macht ein erfolgloser New Yorker Musiker ohne ein Zuhause? Was passiert, wenn er fast jede Nacht auf einer anderen Couch schläft und dabei mal die Frau eines Freundes schwängert und mal die geliebte Katze eines anderen aussperrt? Und was, wenn er diese Katze dann einfach nicht mehr los wird? Llewyn Davis lebt für die Folkmusik, doch der grosse Durchbruch lässt auf sich warten. Während sich in den Clubs von Greenwich Village aufstrebende Musiker die Klinke in die Hand geben, pendelt Llewyn zwischen kleinen Gigs und Songaufnahmen. Nacht für Nacht sucht er einen neuen Platz zum Schlafen und landet dann meist bei befreundeten Musikern wie Jim und Jane, mit denen ihn mehr als eine oberflächliche Freundschaft verbindet. Doch Llewyn kann seine Gefühle nur in der Musik und nicht im echten Leben äussern, und so lässt er sich weitertreiben – von New York bis Chicago und wieder zurück, ganz wie die Figuren in den Folksongs.

Justin Randall Timberlake wurde am 31. Januar 1981 in Memphis, Tennessee geboren. Als Musiker, Komponist, Moderator und Schauspieler beweist er, dass er ein Multitalent ist.

Bekanntheit erlangte Timberlake in den 90er Jahren als Leadsänger der Boygroup *NSYNC. Im Jahr 2002 startete seine erfolgreiche Karriere als Solokünstler. Bereits mit den ersten Alben "Justified" und "FutureSex/LoveSounds" schaffte er es sich als kommerziell erfolgreicher und mehrfach auzsgezeichneter Solokünstler zu etablieren.

Privat war Timberlake ab 1998 zunächst 4 Jahre mit Britney Spears liiert, darauf folgte von 2003-2007 eine Beziehung mit Cameron Diaz zusammen. Bereits 2007 eroberte dann Jessica Biel sein Herz, die er am 19. Oktober 2012 ehelichtete.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 10.04.2014
Regisseur Ethan Coen, Joel Coen
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680065618
Genre Musikfilm/Drama
Studio Arthaus
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD Stereo, Englisch: DD Stereo, Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2013

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
3
0
0

Where is the scrotum?
von Eva Lemberger aus Linz am 05.02.2018
Bewertet: Medium: Blu-ray

Ein trauriger, erfolgloser Folk-Sänger, der irrtümlicherweise einen männlichen Kater gegen eine weibliche Kätzin eintauscht. Als die Besitzerin dieser Katze, dieses erschreckende Missverständnis bemerkt, entfährt ihr ein wutentbrannter Schrei "Where is the scrotum?". Dies gehört zu den wenigen,lustigen Szenen, die dieses melanch... Ein trauriger, erfolgloser Folk-Sänger, der irrtümlicherweise einen männlichen Kater gegen eine weibliche Kätzin eintauscht. Als die Besitzerin dieser Katze, dieses erschreckende Missverständnis bemerkt, entfährt ihr ein wutentbrannter Schrei "Where is the scrotum?". Dies gehört zu den wenigen,lustigen Szenen, die dieses melancholische Road-Movie begleiten. An manchen Stellen möchte man meinen Wim Wenders hat Regie geführt, doch es sind die unvergleichlichen Coen Brüder. Llewyn Davies hatte leider nicht soviel Glück mit seinen wunderbaren Folk-Songs wie Bob Dylan. Ein sehr authentischer Film. Der erste Teil des Filmes zeugt noch von hoher Spannung und Intensität, der zweite Teil hingegen verfällt in Ziellosigkeit und Traurigkeit des Protagonisten. Für alle die Folk-Songs lieben und eine Vorliebe für männliche oder auch weibliche Katzen haben. Lieben sie den Stil der Coen-Brüder, würde ich ihnen unbedingt den Film "The Man Who Wasn´t There" mit Scarlett Johansson empfehlen.

ein grandioser Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Leoben am 14.03.2017

Ich habe ungefähr gewusst worum es in diesem Film geht und war sehr begeistert

Musik top, Film flop
von Daniela P. am 17.09.2016

Der Film entführt uns in die Musikwelt nach New York im Jahre 1961. Für Llewyn Davis läuft es in dieser Zeit nicht gut. Er lebt für die Folkmusik, aber Erfolg hat er damit nicht. Noch nicht mal ein Dach überm Kopf hat er, vielmehr muss er jede Nacht bei einem anderen Freund übernachten. Wir begleiten Llewyn für 1 Woche in seinem... Der Film entführt uns in die Musikwelt nach New York im Jahre 1961. Für Llewyn Davis läuft es in dieser Zeit nicht gut. Er lebt für die Folkmusik, aber Erfolg hat er damit nicht. Noch nicht mal ein Dach überm Kopf hat er, vielmehr muss er jede Nacht bei einem anderen Freund übernachten. Wir begleiten Llewyn für 1 Woche in seinem erfolglosen Leben. "Inside Llewyn Davis" hat leider nicht viel an Handlung zu bieten. Man bekommt mit wie Llewyn von einem Gig zum nächsten pendelt - immer auf der Suche nach der großen Chance und immer stellen sich ihm irgendwelche Hindernisse in den Weg. Leider gab es in dem Film weder einen Spannungsbogen noch irgendeine Entwicklung. Dafür kommt man als Folkmusik-Fan voll auf seine Kosten. Also immerhin aufgrund der Musik, die bei manchen Stücken live im Film gesungen wurde, lohnt sich dieser Streifen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • - Making of

    - Trailer

    - Wendecover