Meine Filiale

Dreh dich nicht um

Roman

Jennifer L. Armentrout

(12)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Dreh dich nicht um

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 27.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Geschichte, die unter die Haut geht

Samantha ist schön. Sie ist mit dem coolsten Jungen der ganzen Schule zusammen. Sie hat alles, wovon die anderen Mädchen träumen. Dann verschwindet sie für vier Tage zusammen mit ihrer besten Freundin Cassie. Als Samantha wieder auftaucht, ist nichts mehr, wie es einmal war: Sie hat ihr Gedächtnis verloren und kann sich an absolut nichts erinnern - weder an das, was in den vier Tagen passiert ist, noch an ihr Leben davor. Allmählich kommt sie zu einer schockierenden Erkenntnis: In ihrem alten Leben war sie
offenbar ein echtes Miststück. Wen wundert es da, dass die Polizei immer wieder auftaucht und sie wegen Cassie verhört? Denn ihre Freundin ist und bleibt verschwunden. Eine furchtbare Frage steigt in Samantha auf: Fiel Cassie einem Verbrechen zum Opfer? Und trägt sie etwa die Schuld daran? Samantha bleibt nur wenig Zeit, ihr Gedächtnis zurückzugewinnen. Denn jemand hat es auf sie abgesehen. Jemand, der genau weiss, was passiert ist ...

Jennifer L. Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen - fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche - die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641131593
Verlag Random House ebook
Originaltitel Don't Look Back
Dateigröße 2070 KB
Übersetzer Karl-Heinz Ebnet

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
3
2
0
0

Wenn du nicht einmal dir selbst trauen kannst...
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Samantha ist beliebt, mit dem coolsten Jungen der Schule zusammen und schön. Doch an nichts davon erinnert sie sich. Denn Sam und ihre beste Freundin Cassie verschwanden vor vier Tagen und nur sie ist wieder aufgetaucht. Ohne Erinnerungen. Ist Samantha schuld an dem was passiert ist? Aber um sich zu erinnern rennt ihr die Zeit ... Samantha ist beliebt, mit dem coolsten Jungen der Schule zusammen und schön. Doch an nichts davon erinnert sie sich. Denn Sam und ihre beste Freundin Cassie verschwanden vor vier Tagen und nur sie ist wieder aufgetaucht. Ohne Erinnerungen. Ist Samantha schuld an dem was passiert ist? Aber um sich zu erinnern rennt ihr die Zeit davon, denn jemand der ganz genau weiß was passiert ist, ist ihr dicht auf den Fersen.... Eine meiner Lieblings Autorinnen! Ich habe schon viele Bücher von ihr gelesen, doch dieses hat mir besonders gefallen. Ein spannender Page-Turner bei dem man bis zum Schluss mit fiebert.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2019
Bewertet: anderes Format

Ein netter Jugendbuch Thriller, der sich gut lesen lässt. Die extreme Persönlichkeitswende ist etwas unglaubwürdig. Das Buch bleibt aber bis zum Ende unvorhersebar.

Ein Jugendthriller den man nicht mehr aus der Hand gibt
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Aufgewühlt und von wunden übersäht taucht Smantha am Straßenrand auf. Als ihre Eltern sie abholen kommen erkennt sie sie nicht wieder. Samantha hat jedoch nicht nur ihr Gedächtnis verloren, auch die Person die sie angeblich sein soll, ist ihr zutiefst unsympathisch. Wie es scheint war sie bisher die Klassenzicke: Tyrannisch und ... Aufgewühlt und von wunden übersäht taucht Smantha am Straßenrand auf. Als ihre Eltern sie abholen kommen erkennt sie sie nicht wieder. Samantha hat jedoch nicht nur ihr Gedächtnis verloren, auch die Person die sie angeblich sein soll, ist ihr zutiefst unsympathisch. Wie es scheint war sie bisher die Klassenzicke: Tyrannisch und überheblich und stets darauf bedacht ihre Klassenkameraden schlechtzumachen. Doch nicht nur ihr altes Ich macht ihr zu schaffen, denn ihre beste Freundin ist mit ihr verschwunden und nicht wieder aufgetaucht. Samtanth hat nicht viel Zeit herauszufinden, was passiert ist, denn irgendjemand will genau das um jeden Preis verhindern. "Dreh dich nicht um" war nach einer meiner längeren Lesepausen (aus mangel an spannendem Lesestoff) eines meiner wiedereinstiegsbücher und hatte damit die denkbar schlechtesten Voraussetzungen. Ich machte mich aufgrund der Empfehlung einer Freundin eher lustlos ans lesen und hatte das Buch nach einer durchwachten Nacht am nächsten Morgen fertig. Auch wenn es als Jugendbuch deklariert ist, möchte ich das Buch jedem Thrillerfan ans Herz legen. Einfach, weil es so unglaubliche Spannung aufbaut, dass man es wirklich bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand legt.


  • Artikelbild-0