Warenkorb
 

Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

Der kleine Wassermann / Die kleine Hexe / Das kleine Gespenst

Der kleine Wassermann, Die kleine Hexe, Das kleine Gespenst - Endlich gibt es alle Hörspiele in einer Box!

Otfried Preussler gilt als der grosse Geschichtenerzähler der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Seine Werke wurden in mehr als 50 Sprachen übersetzt.
Gleich drei seiner ersten Bücher - Der kleine Wassermann (1956), Die kleine Hexe (1957) und Das kleine Gespenst (1966) – wurden zu generationsübergreifenden Klassikern. Zu allen drei Geschichten entstanden auch wundervolle Hörspiele - u.a. mit Anna Thalbach und Stefan Kaminski - die nun erstmalig zusammen in einer Sammlung erhältlich sind.

6CD in Capbox, Laufzeit ca. 380 Minuten
Portrait
Otfried Preußler (1923 - 2013) stammte aus Reichenberg in Böhmen und lebte in Oberbayern. Seine Kinderbücher, besonders "Der Räuber Hotzenplotz", "Der kleine Wassermann" und "Die kleine Hexe", sind weltbekannt. Für die meisterhafte Erzählung "Krabat" erhielt der Autor den Deutschen Jugendliteraturpreis und mehrere internationale Auszeichnungen. Für sein literarisches Gesamtwerk wurde ihm der Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Volkach, zuerkannt. 1990 erhielt Otfried Preußler den Eichendorff-Literaturpreis; im gleichen Jahr wurde ihm die Verdienstmedaille Pro Meritis verliehen. In Würdigung seiner literarischen Verdienste ist Otfried Preußler im Juni 1991 vom Bundespräsident der Republik Österreich zum Professor ernannt worden. Viele seiner Titel standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.

Stefan Kaminski wurde am 06.06.1974 geboren und lebt in Berlin. An der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« absolvierte er sein Schauspielstudium. Seit 2003 gehört er fest zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Lied vom kleinen Wassermann
    1. Lied vom kleinen Wassermann
    2. Geburtstag
    3. Die Welt im Teich
    4. Auf Cyprinus Rücken
    5. Zum ersten Mal an Land
    6. Trockene Füße
    7. Hallooo! Regen!
    8. Der Streich mit dem Kahn
  • Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Ein wildes Wasserspiel
    1. Ein wildes Wasserspiel
    2. Der kleine Wassermann macht Unsinn
    3. Eine Schatzkammer voller Plunder
    4. Zauber der Harfe
    5. Ein übler Menschenmann
    6. Gebratene Steine
    7. Der Blitz aus der Schachtel
    8. Wassermannswinter
  • Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Walpurgisnacht
    1. Walpurgisnacht
    2. Die kleine Hexe will sich rächen
    3. Hexenlied
    4. Der neue Besen
    5. Der bekehrte Förster
    6. Duftende Papierblumen
    7. Die verhexte Peitsche
    8. Das Schützenfest
  • Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Sieben Röcke gegen den Winter
    1. Sieben Röcke gegen den Winter
    2. Der tolle Schneemann
    3. Fastnacht im Dorf
    4. Fastnacht der Tiere
    5. Der Schindelmacher
    6. Die Eierdiebe
    7. Einladung vor den Hexenrat
    8. Abraxas und die kleine Hexe tanzen
  • Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Ein Gespenst auf Burg Eulenstein
    1. Ein Gespenst auf Burg Eulenstein
    2. Lied vom kleinen Gespenst
    3. Der Uhu Schuhu
    4. Das kleine Gespenst hat einen Wunsch
    5. Die Welt bei Tag
    6. Gespensterjagd
    7. Ein schwarzes Ungeheuer
    8. Das kleine Gespenst ist wütend
  • Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Nacht im Uhrenkasten
    1. Die Nacht im Uhrenkasten
    2. Lied vom kleinen Gespenst
    3. Heimweh
    4. Das große Fest
    5. Katzenjammer
    6. Neue Freunde
    7. Der Uhu Schuhu gibt einen Rat
    8. Abschied und Heimkehr
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Anna Thalbach, Stefan Kaminski
Anzahl 6
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 28.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 0602537642243
Genre Kinderhörbuch
Verlag Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 380 Minuten
Verkaufsrang 874
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

"Falsche" Stimmen, sonst eigentlich schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.01.2019

Ich habe die Hörspiel-Box als Kindheitserinnerung verschenkt, und obwohl der Erzähler, wie in der Hörprobe feststellbar, die "richtige" Stimme hatte, waren die anderen Stimmen anders als von früher bekannt und kamen deswegen nicht so wahnsinnig gut an. Sowas also beim Verschenken immer bedenken ;) Ansonsten ist die Box optisch ... Ich habe die Hörspiel-Box als Kindheitserinnerung verschenkt, und obwohl der Erzähler, wie in der Hörprobe feststellbar, die "richtige" Stimme hatte, waren die anderen Stimmen anders als von früher bekannt und kamen deswegen nicht so wahnsinnig gut an. Sowas also beim Verschenken immer bedenken ;) Ansonsten ist die Box optisch sehr ansprechend.