Lob der Reiselust

Nicolas Bouvier

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 17.00
Fr. 17.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Lob der Reiselust

    Lenos

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Lenos

gebundene Ausgabe

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Lob der Reiselust

    Lenos

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Lenos

eBook (ePUB)

Fr. 17.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Nicolas Bouvier erschliesst uns die Lebensgeschichten der Schweizer "Weltenpilger", zu deren Familie er sich selbst zählt. Er schildert das Schicksal namenloser Auswanderer, das Leben von Persönlichkeiten, die wie er an Claustrophobia alpina litten - Thomas Platter, Paracelsus, Jean-Jacques Rousseau zum Beispiel. Er zeichnet mit der Begeisterung und dem Scharfblick des unermüdlichen "Bildersammlers" das Porträt berühmter von Fernweh Getriebener, die über die Meere reisten, von orientalischen Märchenerzählern oder von Schriftstellergefährten. Wenige Jahre vor seinem Tod schildert Nicolas Bouvier seine Begegnungen von unterwegs, erinnert sich an Autoren, die ihn geprägt haben, und lässt uns teilhaben an seiner "Erfahrung der Welt".

Nicolas Bouvier (1929-1998) wuchs in Genf auf und machte schon als 16-Jähriger erste Reisen nach Frankreich und Italien. Nach dem Studium der Geistes- und Rechtswissenschaften in Genf fuhr er 1953 mit Thierry Vernet im Auto über Jugoslawien, die Türkei und Iran nach Afghanistan. 1955 Weiterreise nach Japan. In den sechziger Jahren unternahm Bouvier mehrere ausgedehnte Reisen, u.a. nach Japan, China und Korea. Der Schriftsteller, Fotograf und Journalist publizierte mehrere Bücher, darunter "Die Erfahrung der Welt" und "Skorpionfisch".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 190 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783857875656
Verlag Lenos Verlag
Dateigröße 3346 KB
Übersetzer Giò Waeckerlin Induni

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0