Meine Filiale

Astral City - Unser Heim

Renato Prieto, Fernando Alves Pinto, Rosanne Mulholland, Inez Viana, Werner Schünemann

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Astral City - Unser Heim

    1 DVD

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    1 DVD

Blu-ray

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Astral City - Unser Heim

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

Als der erfolgreiche Arzt Dr. André Luiz seine Augen aufschlägt, muss er erkennen, dass er tot ist. Er befindet sich in einer bedrohlich wirkenden Wüste, die angefüllt ist mit den Schreien der Wesen, die in den Schatten leben. Er spürt Hunger, Durst und eine durchdringende Kälte. Seine Schmerzen werden immer grösser, und so macht sich Luiz auf eine abenteuerliche Reise und stösst dabei auf die mysteriöse Astral City, eine Stadt in den obersten Schichten der Erdatmosphäre. Diese ist jedoch nicht der Himmel oder das Paradies, sondern eine Art Heimat in der spirituelle Dimension. Dr. Luiz ist also noch nicht am Ende seiner Reise angekommen, sondern viel mehr am Anfang...

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 19.05.2014
Regisseur Wagner de Assis
Sprache Deutsch, Portugiesisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4260318087094
Genre Special
Studio KSM
Originaltitel Nosso Lar
Spieldauer 109 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Portugiesisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2010

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Hatte mehr erwartet
von Susi am 08.07.2017
Bewertet: Medium: DVD

Habe mir den Trailer angeschaut und dachte mir, dies könnte ein guter Film sein. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Die Geschichte ist sehr emotionslos und leider leicht religiös angehaucht, was ich überhaupt nicht passend fand. Der Film lässt deutlich mehr Fragen aufkommen als er beantwortet.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5