Meine Filiale

Avatar: Der Herr der Elemente 8

Der Spalt 1

Avatar – Der Herr der Elemente Band 8

Gene Luen Yang

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Avatar: Der Herr der Elemente 3

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Cross Cult
  • Avatar: Der Herr der Elemente 8

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Cross Cult
  • Avatar – Herr der Elemente Softcover Sammelband 3

    Cross Cult

    Erscheint demnächst

    Fr. 23.90

    Cross Cult

gebundene Ausgabe

Fr. 52.00

Accordion öffnen
  • Avatar – Der Herr der Elemente: Premium 3

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 52.00

    Cross Cult

eBook

ab Fr. 2.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der erste Band der neuen Comictrilogie, die bis zur Gründung von Republika führt!

Aang und seine Freunde haben sich vorgenommen, das Fest zu Ehren des früheren Avatars Yangchen, eines der ältesten Feiertage der Luftbändiger, wiederzubeleben. Eine Tradition, die 100 Jahre ausblieb. Doch eine gemeinsame Raffinerie von Feuernation und Erdkönigreich verschmutzt den heiligen Boden des Austragungsortes. Oder ist noch eine viel schlimmere Plage am Werk? Das neueste Abenteuer des Avatars könnte kaum brisanter und am Puls der Zeit sein: Ein spannender Lesepsass, der zum Nachdenken anregt!

Die Comics erzählen exklusiv die Geschichte um Avatar Aang & Co., wie sie nach der TV-Serie spielt. Eine meisterhafte Fortführung der Story und wunderbares Begleitmaterial zur aktuellen TV-Serie DIE LEGENDE VON KORRA - zu sehen bei Nick!

AUTOR  Gene Luen Yang startete 1996 unter seinem eigenem Label „Humble Comics“ mit „Yamamoto and the King of the Geeks“, wofür er später den Xeric Grant erhielt. Seither schrieb und zeichnete er zahlreiche Comics bei First Second Books. Mit seiner Arbeit „American Born Chinese“ konnte er 2006 die Fans und Kritiker überzeugen und erhielt den American Library Association’s Printz Award sowie einen Eisner Award für "Best Graphic Album – New". Das kollaborative Projekt „The Eternal Smile“ zusammen mit Derek Kirk Kim von 2009 und die 2010 erschienene Graphic Novel „Prime Baby“ wurden ebenfalls mit dem Eisner Award ausgezeichnet.
Seit 2012 arbeitet Yang zusammen mit den Avatar-Erfindern Mike DiMartino und Bryan Konietzko und dem weiblichen Künstlerstudio Gurihiru an der Fortsetzungsreihe „Avatar: Der Herr der Elemente – Das Versprechen“. Eine weitere Avatar-Reihe – „Avatar: Der Herr der Elemente – Die Suche“ – ist bereits in Planung.
Neben seiner Tätigkeit als Autor und Zeichner unterrichtet Yang Computer Science an einer High School und als Dozent an der Hamline University.

ZEICHNERINNEN Als Team unter dem Namen Gurihiru bekannt, zeichnen die beiden japanischen Künstlerinnen Sasaki und Kawano illustrationen für Comics, Spiele und Animations-Studios. Zuletzt waren sie auch zum Zeichnen und Kolorieren für Marvels Thor and the Warriors Four, Power Pack, Tails of the Pet Avengers und World War Hulks: Wolverine vs. Captain America tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 01.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86425-367-6
Verlag Cross Cult
Maße (L/B/H) 21.1/14.9/1 cm
Gewicht 189 g
Auflage 1
Illustrator Gurihiru
Übersetzer Jacqueline Stumpf
Verkaufsrang 11088

Weitere Bände von Avatar – Der Herr der Elemente

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wieder einmal spannend und wunderschön zugleich
von Katrin Daams (Instagram: zeilenmelodien) aus Bonn am 08.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem mich Band 2 dieser Premiumreihe mit einem zufriedenstellenden Ende zurückgelassen hat, war ich höchst gespannt darauf, was mich im dritten Band erwarten würde. Besonders gefreut habe ich mich über die verstärkte Thematisierung von Toph, die in vielen Geschichten meiner Meinung nach oftmals zu kurz gekommen ist. Hier kon... Nachdem mich Band 2 dieser Premiumreihe mit einem zufriedenstellenden Ende zurückgelassen hat, war ich höchst gespannt darauf, was mich im dritten Band erwarten würde. Besonders gefreut habe ich mich über die verstärkte Thematisierung von Toph, die in vielen Geschichten meiner Meinung nach oftmals zu kurz gekommen ist. Hier konnte man endlich ihrer Rolle gerecht werden. Ebenso die Frage, was am Ende der Serie mit ihren Eltern geschehen ist, wurde hier endlich beantwortet. Des Weiteren war es interessant und in gewisser Weise auch traurig, dass das Avatarteam nun um einiges älter dargestellt worden ist. Es stellte sich schon ein gewisses Nostalgie-Gefühl ein. Und alle diejenigen, die bereits „Die Legende von Korra“ kennen, werden sich bei dieser Geschichte besonders freuen. Denn durch die nebenbei erwähnten Informationen, die nur dieser Premiumband bietet, werden bereits einige Einblicke und Ideen für die Welt und die Zeit von Korra geliefert. Es war höchst interessant den Beginn von Entwicklungen zu betrachten, die die Welt viele Jahre später noch beeinflusst haben. Wieder einmal eine absolute Herzensempfehlung an jeden, der die Avatar-Welt liebt und sie nicht loslassen kann. Ich gebe dem dritten Premiumband von „Avatar. Der Herr der Elemente“ 5 von 5 Sternen.


  • Artikelbild-0