Warenkorb
 

Narbenkind

Psychothriller - Band 2 der Victoria-Bergman-Trilogie

Victoria-Bergman-Trilogie 2

Ein Geschäftsmann wird brutal ermordet. Jeanette Kihlberg ermittelt mithilfe der Psychologin Sofia. Doch wer ist Sofia wirklich?
Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus - doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung mit Victoria Bergman zu stehen. Während die Ermittlungen nach Dänemark führen, hat Sofia immer häufiger Bewusstseinsstörungen ...
"Krähenmädchen" (Band 1 der Victoria-Bergman-Trilogie) ist im Juli 2014 erschienen.
"Narbenkind" (Band 2 der Victoria-Bergman-Trilogie) erscheint am 15.9.2014.
"Schattenschrei" (Band 3 der Victoria-Bergman-Trilogie) erscheint am 17.11.2014.
Portrait
Erik Axl Sund ist das Pseudonym des schwedischen Autorenduos Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist. Zusammen haben sie die international erfolgreiche Victoria-Bergman-Trilogie geschrieben, für die sie 2012 mit dem Special Award der Schwedischen Krimiakademie ausgezeichnet wurden.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641139735
Verlag Goldmann
Dateigröße 1864 KB
Übersetzer Wibke Kuhn
Verkaufsrang 26.222
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Victoria-Bergman-Trilogie

  • Band 1

    38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (134)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 2

    38990599
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    (21)
    eBook
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    38990591
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (27)
    eBook
    Fr.12.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Super Fortsetzung“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Nachdem ich Krähenmädchen fertig gelesen hatte, war ich nicht sicher ob ich weitermachen wollte. Das Buch hatte mich so runtergezogen.
Die Neugier hat dann aber doch gesiegt und ich habe den zweiten Band noch schneller gelesen als den Ersten. Ich hab ihn regelrecht verschlungen.
Die Grausamkeit aus dem ersten Teil lässt hier, zu meinem Glück, etwas nach aber es geht gewohnt fesselnd weiter, wenn nicht sogar NOCH spannender. Ich konnte das Buch nichtmehr weglegen da so viel unerwartetes passierte.

Mir persönlich hat Narbenkind besser gefallen als Krähenmädchen und ich habe Nahtlos mit Band 3 weitergemacht.
Nachdem ich Krähenmädchen fertig gelesen hatte, war ich nicht sicher ob ich weitermachen wollte. Das Buch hatte mich so runtergezogen.
Die Neugier hat dann aber doch gesiegt und ich habe den zweiten Band noch schneller gelesen als den Ersten. Ich hab ihn regelrecht verschlungen.
Die Grausamkeit aus dem ersten Teil lässt hier, zu meinem Glück, etwas nach aber es geht gewohnt fesselnd weiter, wenn nicht sogar NOCH spannender. Ich konnte das Buch nichtmehr weglegen da so viel unerwartetes passierte.

Mir persönlich hat Narbenkind besser gefallen als Krähenmädchen und ich habe Nahtlos mit Band 3 weitergemacht.

„Spannende Fortsetzung!“

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen

Der zweite Teil der "Victoria-Bergman-Trilogie" ist ein wenig strukturierter als der Erste, darum ist es einfacher, der Handlung zu folgen. Vielleicht liegt es auch daran, dass man die meisten Personen vom ersten Band her kennt und nur noch die Neuen zuordnen muss. Die Geschichte geht im gleichen Stil weiter, in kurzen Kapiteln, die jeweils Schauplatz, Person und Zeit (Vergangenheit/Gegenwart) wechseln. Dies erzeugt sehr viel Spannung und es empfiehlt sich dranzubleiben, damit man nicht den Überblick verliert. Das Grundthema des Buches (Kindsmissbrauch) ist sicher nichts für zarte Gemüter und regt zum Nachdenken an.
Das Ende kommt ziemlich abrupt, wie schon beim ersten Band und darum habe ich mit dem dritten Band schon begonnen...
Der zweite Teil der "Victoria-Bergman-Trilogie" ist ein wenig strukturierter als der Erste, darum ist es einfacher, der Handlung zu folgen. Vielleicht liegt es auch daran, dass man die meisten Personen vom ersten Band her kennt und nur noch die Neuen zuordnen muss. Die Geschichte geht im gleichen Stil weiter, in kurzen Kapiteln, die jeweils Schauplatz, Person und Zeit (Vergangenheit/Gegenwart) wechseln. Dies erzeugt sehr viel Spannung und es empfiehlt sich dranzubleiben, damit man nicht den Überblick verliert. Das Grundthema des Buches (Kindsmissbrauch) ist sicher nichts für zarte Gemüter und regt zum Nachdenken an.
Das Ende kommt ziemlich abrupt, wie schon beim ersten Band und darum habe ich mit dem dritten Band schon begonnen...

„Nervenaufreibend spannend!!!“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Der zweite Teil der Victoria Bergmann-Trilogie ist eine unglaublich gute Fortsetzung bzw Weiterführung des ersten bereits tollen Teils!
Ich konnte nicht aufhören zu Lesen!
Die Hauptfiguren Jeanette (mit ihrem Kollegen Jens), Sofia und Victoria werden immer facettenreicher,entwickeln sich unheimlich gut und bleiben teils mysteriös und geheimnisvoll...
Die Morde werden plötzlich in einem großen Gesamtzusammenhang gesehen,die Ausmaße sind erschreckend - und nervenaufreibend spannend!!!
Lesen Sie unbedingt mit diesem Teil weiter - und wenn Sie Krähenmädchen noch nicht kennen: Den unbedingt zuerst zu Gemüte führen!
Der zweite Teil der Victoria Bergmann-Trilogie ist eine unglaublich gute Fortsetzung bzw Weiterführung des ersten bereits tollen Teils!
Ich konnte nicht aufhören zu Lesen!
Die Hauptfiguren Jeanette (mit ihrem Kollegen Jens), Sofia und Victoria werden immer facettenreicher,entwickeln sich unheimlich gut und bleiben teils mysteriös und geheimnisvoll...
Die Morde werden plötzlich in einem großen Gesamtzusammenhang gesehen,die Ausmaße sind erschreckend - und nervenaufreibend spannend!!!
Lesen Sie unbedingt mit diesem Teil weiter - und wenn Sie Krähenmädchen noch nicht kennen: Den unbedingt zuerst zu Gemüte führen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
4
0
1
0

Manchmal mag man nicht weiterlesen, aber man muss...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Dieses Buch gewährt einem den Einblick in die seelischen Abgründe der Opfer und Täter von pädophilen Machenschaften (nichts für zart besaitete). Die Spannung dieses Buches steigert sich im Laufe der Story durch schnelle Wechsel der Perspektiven. Man bekommt viele Blicke in die Vergangenheit, teilweise leicht verständlich, teils leicht chaotisch...was... Dieses Buch gewährt einem den Einblick in die seelischen Abgründe der Opfer und Täter von pädophilen Machenschaften (nichts für zart besaitete). Die Spannung dieses Buches steigert sich im Laufe der Story durch schnelle Wechsel der Perspektiven. Man bekommt viele Blicke in die Vergangenheit, teilweise leicht verständlich, teils leicht chaotisch...was aber wahrscheinlich auch das Innere der sympathischen Sofia Zetterlund wiedergeben soll. Man darf mit Teil 3 weiter mit fiebern, aber ein Happy End ist unvorstellbar.

Es bleibt spannend
von Stefanie R. am 06.02.2018
Bewertet: Einband: Paperback

nach Band1 konnte ich es kaum abwarten mit Band2 weiter zu lesen... Ich musste einfach wissen, wo die Ermittlungen hin führen, wie es weiter geht. Auch bei diesem Band hat die Spannung nicht nachgelassen, und ich habe das Buch wieder verschlungen...

Narbenkind
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.08.2017

Sehr guter Krimi, spannend bis zum Schluss. Ich empfehle auch "schattenschrei" und "scherbenseele"