Mit Leib und Körper

Zur Korporalität in der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik

Theater (Transcript Verlag) Band 42

Ljubinka Petrovic-Ziemer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 56.90
Fr. 56.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 63.90

Accordion öffnen
  • Mit Leib und Körper

    Transcript

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 63.90

    Transcript

eBook (PDF)

Fr. 56.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Differenz zwischen Körper und Leib ist radikal - und wird doch erst sinnfällig im Spannungsfeld von Leben und Tod. Solange das Ich lebt und Gebrauch macht vom eigenen Körper, solange der Körper nach eigenen Gesetzmässigkeiten (re-)agiert, hat das Ich Körper und ist Leib.
Trotz dieser markanten Unterscheidbarkeit ist es gerade die Leibdimension, die in den Kulturwissenschaften bisher als Untersuchungsgegenstand vernachlässigt wird. In einer ausführlichen Auseinandersetzung mit leibesphilosophischen Überlegungen, Impulsen aus der Psychologie, aus körperzentrierten Kulturtheorien sowie aus konstruktivistischen Ansätzen entwickelt Ljubinka Petrovic-Ziemer ein interdisziplinär anschlussfähiges körperleib-orientiertes Analysemodell, das sie an Theatertexten der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik erprobt.

Ljubinka Petrovic-Ziemer (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Berghof Conflict Research. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Literatur- und Kulturwissenschaften sowie der Friedens- und Konfliktforschung.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 428 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783839418864
Verlag Transcript Verlag
Dateigröße 1768 KB

Weitere Bände von Theater (Transcript Verlag)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0