Meine Filiale

Lost Island - Expedition in den Tod / Gideon Crew Bd.3

Expedition in den Tod

Gideon Crew Band 3

Douglas Preston, Lincoln Child

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Paperback

Fr. 21.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Agent Gideon Crew erhält den Auftrag, aus einer Ausstellung in New York eine bestimmte Seite aus einer berühmten frühmittelalterlichen Handschrift zu stehlen. Ein gefundenes Fressen für den begnadeten Kunstdieb – der Coup gelingt. Auf dem Pergament schimmert eine alte Seekarte hindurch. Sie kündet von einer Reise, die vor Jahrtausenden in der Ägäis begann und zu einer Karibikinsel führte. Dort gab es offenbar eine Heilpflanze, die Kranke gesund macht und das Leben verlängert. Klar, dass dies ein Milliardengeschäft wäre. Gideon bricht zu einer hochgefährlichen Expedition auf, um die Insel ausfindig zu machen, und er wird den Verdacht nicht los, dass die alte Karte womöglich die Irrfahrten des Odysseus abbilden könnte …

"Moderne Abenteuergeschichte" Hessische / Niedersächsische Allgemeine , 20.04.2015

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim »American Museum of Natural History« in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, »Relic«, dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher (»Der Codex«, »Der Canyon«, »Credo«, »Der Krater«) und verfasst regelmässig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA..
Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das »American Museum of Natural History« in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers »Relic«, Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher (»Das Patent«, »Eden«). Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 02.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51497-9
Reihe Ein Fall für Gideon Crew 3
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21.1/13.6/3.2 cm
Gewicht 494 g
Originaltitel Gideon Crew 3
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Michael Benthack

Weitere Bände von Gideon Crew

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

etwas weit hergeholt
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenhain am 10.04.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist anfangs spannend und unterhaltend, aber zum Ende hin enttäuschend, da einfach zu fantastisch und unglaublich, besonders dieser Zyklop ist doch sehr weit hergeholt.

Ein Mix aus jeder Menge Action und uralten griechischen Mythen
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 06.04.2015

Mit einem Mix aus jeder Menge Action und uralten griechischen Mythen schafft das Autorenteam Douglas Preston und Lincoln Child in “Lost Island” spielend die Vorrausetzungen für einen spannenden Mystikthriller. Begleitet von einer kampferprobten und stets kompetenten Dame macht sich ihr Held Gideon Crew auf, um in der subtropisch... Mit einem Mix aus jeder Menge Action und uralten griechischen Mythen schafft das Autorenteam Douglas Preston und Lincoln Child in “Lost Island” spielend die Vorrausetzungen für einen spannenden Mystikthriller. Begleitet von einer kampferprobten und stets kompetenten Dame macht sich ihr Held Gideon Crew auf, um in der subtropischen Karibik ein sagenumworbenes Heilmittel zu finden. Auch wenn der sehr routiniert geschriebene Roman manchmal etwas sehr aus dem Vollen schöpft, gelingt es den beiden Autoren, eine unheimliche Spannung herbeizuschreiben und über weite Strecken des Buches aufrecht zu erhalten. Wer auf Action mit einer guten Portion Mystik und Fantasy steht, kann sich mit “Lost Island” fesselnd unterhalten lassen.


  • Artikelbild-0