Meine Filiale

Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1

Ein Fall für Cormoran Strike

Cormoran Strike Band 1

Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

(45)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Auftakt für Cormoran Strike & Robin - ein außergewöhnliches Ermittlerduo!


Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel - ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.


Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr...


Ein fesselnder, einzigartiger Kriminalroman, der die Atmosphäre Londons eindrucksvoll einfängt - von der gedämpften Ruhe in den Straßen Mayfairs zu den versteckten Pubs des East Ends und dem lebhaften Treiben Sohos. "Der Ruf des Kuckucks" ist das hochgelobte Krimidebüt von J.K. Rowling, geschrieben unter dem Pseudonym Robert Galbraith, in dem sie mit Cormoran Strike einen ungewöhnlichen Ermittler präsentiert.



"Klassekrimis der Agatha-Christie-Schule." Hannoversche Allgemeine Zeitung Online

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 656
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38321-4
Reihe Die Cormoran-Strike-Reihe 1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 19/12.3/7.2 cm
Gewicht 561 g
Originaltitel The Cuckoo's Calling
Übersetzer Wulf Bergner, Christoph Göhler, Kristof Kurz
Verkaufsrang 485

Buchhändler-Empfehlungen

Der Ruf des Kuckucks

Corinne Eggs, Buchhandlung Visp

"Der Ruf des Kuckucks" ist ein klassischer Detektivroman. Es ist ein solider britischer Krimi, der weder blutig noch voller Action sein muss, um spannend zu bleiben. Die Charaktere sind überaus gelungen! Privatdetektiv Cormoran Stike - gross, sehr haarig, Kriegsveteran, eher mäßig erfolgreicher Privatdetektiv, ist pleite und ohne Wohnung, nachdem er sich gerade wieder einmal von seiner Freundin getrennt hat. Robin, die sich schon immer insgeheim gewünscht hat bei einem Privatdetektiv zu arbeiten, landet durch Zufall als Aushilfe bei Strike. Sie ist nicht auf den Kopf gefallen und ist ein Glücksfall für die Detektei. Wer einen Krimi sucht, der aus sich heraus langsam spannend wird, mit einem sympathischen Ermittlerduo, die Ecken und Kanten aufweisen ist mit "Der Ruf des Kuckucks" gut bedient!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
24
12
5
0
4

von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2020
Bewertet: anderes Format

Ein Krimi mit einigen Längen, aber einem mürrischen und sehr sympathischen Kommissar. Wenn man kein überwältigendes Feuerwerk à la Harry Potter erwartet, kann man sich von Robert Galbraith alias J.K. Rowling gut unterhalten lassen.

Auch ohne echte Krimispannung angenehme Unterhaltung
von Feuerland aus Zella-Mehlis am 22.12.2020

Ein mächtiges Buch mit viel Zeit, seine Figuren und eine Stadt vorzustellen - das ist es, was mir in Erinnerung bleibt. Und das kann die Autorin ganz ohne Zweifel - erzählen. So durchwegs angenehm, daß man sich bald eingelullt fühlt und die Protagonisten gerne wie Freunde begleitet, ohne nachzudenken, warum man dies tut. Im S... Ein mächtiges Buch mit viel Zeit, seine Figuren und eine Stadt vorzustellen - das ist es, was mir in Erinnerung bleibt. Und das kann die Autorin ganz ohne Zweifel - erzählen. So durchwegs angenehm, daß man sich bald eingelullt fühlt und die Protagonisten gerne wie Freunde begleitet, ohne nachzudenken, warum man dies tut. Im Stil eines klassischen who-done-it, völlig ohne Hast und Action, einfach nur mit den Methoden des Gesprächs und des Zuhörens, baut sich der Fall auf. Daß alles, was mit viel Theaterdonner und Ablenkung inszeniert wird, von allem Anfang an vollkommen überflüssig ist .....nun ja, spoilern will ich auch nicht, aber die Frage, welcher Idiot wohl einen Ermittler beauftragt, Schlamm aufzurühren, obwohl der Schmutz ihn selber treffen wird, finde ich berechtigt. Ich kann mir vorstellen, daß es möglicherweise sogar die Absicht der Autorin war, dieses Buch als eine Art Vorstellung zu konzipieren, ohne der Frage der Sinnhaftigkeit des Plots allzuviel Aufmerksamkeit zu widmen - denn mal ganz ehrlich - der Fall ist (sobald man die Lösung kennt) komplett Banane. Trotzdem gute Unterhaltung - und für mich ein Grund, auch einmal einer Reihe ein Stück weit weiter zu folgen.

Beginn einer Ära
von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2020

Nach Sherlock Holmes und Dr. Watson, Inspector Barnaby und Sergant Troy, Hercule Poirot und Arthur Hastings, nach Lisbeth Salander und Mikaele Blomqvist und nach Inspector Lynley und Detective Sergant Havers ist es nun das Ermittlerduo Cormoran Strike und Robin Ellacott, das in „Der Ruf des Kuckucks“ seinen ersten gemeinsam... Nach Sherlock Holmes und Dr. Watson, Inspector Barnaby und Sergant Troy, Hercule Poirot und Arthur Hastings, nach Lisbeth Salander und Mikaele Blomqvist und nach Inspector Lynley und Detective Sergant Havers ist es nun das Ermittlerduo Cormoran Strike und Robin Ellacott, das in „Der Ruf des Kuckucks“ seinen ersten gemeinsamen Fall löst – und neue Maßstäbe im beliebten Genre Kriminalliteratur setzt. Wer akribische Detektivarbeit, Fakten sammeln und Schlüsse ziehen liebt, wer gerne hinter die Kulissen des menschlichen Daseins blickt, der wird seine Freude an diesem Roman haben. Ermittelt wird in diesem Fall der Tod eines Supermodels und so tauchen wir bei der Lektüre tief ein in die Welt der Reichen und Schönen – und in das, was dort unter der schillernden Oberfläche so brodelt… Der Auftakt einer Krimi-Reihe, deren Spannung und faszinierenden Charaktere Suchtfaktor beinhalten.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5