Meine Filiale

Das breifrei!-Kochbuch

So schmeckt es dem Baby und der ganzen Familie. Mit 80 leckeren Rezepten von David Gansterer

Loretta Stern, Anja Constance Gaca

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Das breifrei!-Kochbuch

    Kösel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    Kösel

eBook (ePUB)

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Brei zum Beikoststart? Muss nicht sein! Nach dem erfolgreichen Titel Einmal breifrei, bitte! geht es jetzt an die Töpfe. Denn Kinder ab dem Beikostalter haben Spass am Familienessen, wenn sie mundgerechte Happen in Fingerfood-Grösse probieren dürfen. In diesem Buch stellen die Schauspielerin Loretta Stern und die Hebamme Anja Constance Gaca 80 Familienrezepte vor – von dem Szenekoch David Gansterer kreiert und auf »breifrei«-Tauglichkeit getestet.

Mit Schwung und Augenzwinkern liefern die Autorinnen, beide selbst Mütter, die Basics der Babyernährung ohne Löffel: die besten Nährstoffbooster, die schnellsten Garmethoden, die Dos und Don’ts der stressfreien Familienküche. Dazu babytaugliche Rezepte für Fingerfood, Frühstücksideen, Snacks und warme Hauptgerichte. Hier kommen kleine Essanfänger voll auf ihre Kosten, genauso wie der Rest der Familie. Alle sitzen gemeinsam am Tisch: ohne Füttern, ohne Stress!

Die aktuelle Forschung gibt der Methode »breifrei« recht: Babys profitieren erwiesenermassen von dieser selbst gesteuerten Ernährungsweise, z.B. in Bezug auf Allergieprophylaxe, Gehirnentwicklung und gesundes Essverhalten.

Nach dem Stillen kommt der Brei? Das muss nicht sein! Kinder ab dem Beikostalter haben Spass am Familienessen, wenn sie babytaugliche Happen in Fingerfood-Grösse probieren dürfen. Dieses Kochbuch liefert alles, was Sie dafür brauchen: 80 tolle Familienrezepte, lecker, gesund und auf Babys Bedürfnisse zugeschnitten. Dazu Know-how über die richtige Ausstattung, Einkauf und Lagerung, die schnellsten Garmethoden, Dos und Don’ts der nachhaltigen Familienküche.

Hier kommen kleine Essanfänger voll auf ihre Kosten, genauso wie der Rest der Familie. Alle sitzen gemeinsam am Tisch: ohne Füttern, ohne Stress!



Ausstattung: Durchgehend vierfarbig. Mit zahlreichen Fotos

Fingerfood für's Fäustchen vom Feinsten. Brigitte MOM

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-34601-1
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 22.1/17.2/1.5 cm
Gewicht 395 g
Abbildungen Durchgehend vierfarbig. mit zahlreichen Fotos
Auflage 3. Auflage
Fotografen Susanne Krauss
Verkaufsrang 37454

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
1
2

von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2020
Bewertet: anderes Format

Dieses Kochbuch zur breifreien Ernährung ist ganz ok. Mir persönlich erschienen die Rezepte zum Teil nicht so geeignet bzw zu sehr auf Erwachsene zugeschnitten und auch von den Zutaten teils etwas zu ausgefallen.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2020
Bewertet: anderes Format

Mir hat die Rezeptsammlung sehr gut gefallen! Allerdings habe ich zuvor das theoretische Breifrei-Buch von Loretta Stern gelesen und wusste viel über die Hintergründe der Methode.

Aufwändig und zu wenig Infos
von einer Kundin/einem Kunden aus Horgau am 22.09.2017

Bin nicht zufrieden mit diesem Buch. Habe es gekauft weil mein Sohn 10 Monate keinen Bei mehr essen will. Habe ihm immer selbst gekocht. Wollte mir Anregungen holen wie ich alle Vitamine abdecken kann und auch noch die momentan erlaubten Lebensmittel nutze. Außerdem soll mein Sohn kein Zucker oder Salz essen. In diesem Kochbuch ... Bin nicht zufrieden mit diesem Buch. Habe es gekauft weil mein Sohn 10 Monate keinen Bei mehr essen will. Habe ihm immer selbst gekocht. Wollte mir Anregungen holen wie ich alle Vitamine abdecken kann und auch noch die momentan erlaubten Lebensmittel nutze. Außerdem soll mein Sohn kein Zucker oder Salz essen. In diesem Kochbuch sind alle Rezepte mit total vielen Gewürzen Zucker Salz etc. Steht dann immer dabei kann jeder individuell weg lassen. Dann hätte ich ja gleich eins meiner normalen Kochbücher nehmen können. Außerdem finde ich die Rezepte recht aufwändig. Infos was für welches Alter angebracht ist gibt es auch nicht. Es wird außerdem immer auf das erste Buch hin gewiesen. Das sollte dann halt vorab auf dem Buch stehen. Band zwei oder Folgebuch... Würde das Buch nicht mehr kaufen war für mich nicht hilfreich und verwende es auch nicht. Sehr schade!


  • Artikelbild-0