Warenkorb
 

20% Rabatt auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 30.-* - Code: XMAS2X

Glaube unter imperialer Macht

Eine palästinensische Theologie der Hoffnung

(1)
Jesus, der Jude – Anwalt der Palästinenser

Für Mitri Raheb wirft die Geschichte des Volkes in Palästina, die zugleich seine eigene Geschichte als arabischer Christ ist, ein völlig neues Licht auf die biblische Botschaft wie auch auf Geschichte und Geschick Jesu. Was Jesus wollte und welche Hoffnung in der biblischen Botschaft zu Hause ist, das erschliesst hier ein palästinensischer Christ an der Geschichte seines unterdrückten Volkes. Ein Palästinenser, der den Juden Jesus für sich in Anspruch nimmt! – Eine Provokation!

Die Bibel als Buch der Gerechtigkeit und der Befreiung – auch für Palästinenser
Eine Provokation für Juden und Christen

Portrait

Mitri Raheb ist Palästinenser und Christ. Er ist Pfarrer an der Weihnachtskirche in Bethlehem, der Stadt, in der seine Familie seit Jahrhunderten ansässig ist. Dem deutschen Publikum wurde er bekannt durch sein Werk "Ich bin Christ und Palästinenser" sowie durch seine Teilnahme an Kirchentagen und Vortragsreisen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 27.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08511-1
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2 cm
Gewicht 321 g
Originaltitel Faith in the Face of Empire
Übersetzer Eva Chr. Gottschaldt
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Bücher bis 20. Dezember, 12 Uhr bestellen und rechtzeitig zu Weihnachten erhalten*



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Theologie der Hoffnung
von einer Kundin/einem Kunden aus Heilbronn am 21.12.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Mitri Raheb beeindruckt immer wieder durch seine politische Theologie aus großem Glauben. Seine Sprache ist sehr verständlich, das Buch ist leicht zu lesen.