Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Byzanz

Historischer Roman

(3)

Istanbul, das alte Byzanz, ist 1421 die prachtvollste Stadt Europas. Doch der Glanz trügt. Im Inneren drohen Korruption und Intrigen die Stadt zu zerstören. Von aussen rücken die türkischen Eroberungsheere unaufhaltsam näher. Loukas Notaras
will mit den Türken Frieden schliessen. Sein Erzfeind Alexios Angelos will die Alleinherrschaft und den Krieg. Kann Eirene, die sie beide begehren, die Rivalen versöhnen? Wird Byzanz gerettet werden? Ein Roman um Liebe und Hass, Heldentum
und Tragödie.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 716
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17082-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/4,5 cm
Gewicht 459 g
Auflage 1. Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

eine faszinierende Stadt
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2015

Byzanz, Konstantinopel, Istanbul – welche Gedankenbilder weckt der Name dieser Stadt. Byzanz war 1421 die prachtvollste Stadt Europas. Viele Gebäude aus der damaligen Zeit sind heute noch erhalten. Doch der Glanz trügt, die Stadt droht an Intrigen und Machtkämpfen zu zerbrechen. Die osmanischen Heere stehen kurz vor der Stadt... Byzanz, Konstantinopel, Istanbul – welche Gedankenbilder weckt der Name dieser Stadt. Byzanz war 1421 die prachtvollste Stadt Europas. Viele Gebäude aus der damaligen Zeit sind heute noch erhalten. Doch der Glanz trügt, die Stadt droht an Intrigen und Machtkämpfen zu zerbrechen. Die osmanischen Heere stehen kurz vor der Stadt und dem byzantinischen Reich droht der Untergang. Die Dreiecksgeschichte zwischen Eirene – der Nichte des Kaisers – Loukas Notaras - dem Geschäftsmann den sie liebt – und dem Politiker Alexios Angelos, dem sie versprochen wurde, steht sinnbildlich für die Zerrissenheit zwischen den Menschen und auch im Innern der Stadt. Sebastian Fleming gelingt es die Stimmung in der Stadt greifbar zu machen und den Leser tief mit hineinzunehmen in eine Zeit, über es kaum Romane gibt und deren Auswirkungen zum Teil bis heute auf den Landkarten sichtbar sind.Alexios Angelos möchte die Macht über das Byzantinische Reich. Doch Eirene macht den ausgemachten Handel – die Hochzeit mit Alexios nicht mit. Ein erbitterter Kampf um Eirene entbrennt und doch gelingt es ihr in der Hagia Sophia ihren Geliebten Loukas zu heiraten. Die Hagia Sophia ist bis heute einer der multikulturellen Treffpunkte in der Stadt. Damals wollten die Osmanen das byzantinische Reich vernichten und dazu sind alle Mittel Recht. Der Kaiser wird durch Intrigen und Korruption geschwächt. Über 20 Jahre begleiten wir die Stadt und die Menschen in dieser Zeit und nehmen die Stadt spürbar in uns auf. Die Leser werden zu einem Teil des Stadtlebens – exotisch und faszinierend zugleich. Ausführliche Recherche und die Kunst des Erzählens – Byzanz von Sebastian Fleming.

Hier wird Weltgeschichte geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2013
Bewertet: Hörbuch

Was brachte diese prachtvolle Stadt zu Fall?Warum gelang es dem Osmanen Mehmed,diese Stadt zu erobern?Waren es Unfähigkeit des Kaisers Johannes,die Intriegen der Ratsmitglieder oder falsch verstandener Ehrgeiz.Die Uneinigkeit der Christen über den wahren Glauben,waghalsige Träume und zerplatzte Träume können mögliche Ursachen sein. S.Fleming versucht es zu erklären.Eine großartige Geschichte... Was brachte diese prachtvolle Stadt zu Fall?Warum gelang es dem Osmanen Mehmed,diese Stadt zu erobern?Waren es Unfähigkeit des Kaisers Johannes,die Intriegen der Ratsmitglieder oder falsch verstandener Ehrgeiz.Die Uneinigkeit der Christen über den wahren Glauben,waghalsige Träume und zerplatzte Träume können mögliche Ursachen sein. S.Fleming versucht es zu erklären.Eine großartige Geschichte über Liebe,Treue,Freundschaft,Hass und unnötiger Streitigkeiten.Ein Muss für Alle,die sich für die Geschichte Europas interessieren