Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Digitale Diktatur

Totalüberwachung Cyberkrieg Datenmissbrauch

Vom eigenen Staat auf Schritt und Tritt überwacht zu werden, ist eine Horrorvision für viele Menschen. Möglich wird dies auch durch den Spion in der Hosentasche. Smartphones kommunizieren ständig mit staatlichen Lauschern, ohne dass wir es wollen – und bemerken.
Stefan Aust und Thomas Ammann erhellen die politischen Hintergründe und schildern, wie die Informationstechnologie aus den Denkfabriken der Militärs zum weltumspannenden Machtinstrument wurde. Längst tobt ein Krieg um Informationen zwischen Geheimdiensten, Staaten und Konzernen – um die Daten von uns allen.
Ein Weckruf, packend wie ein Science-Fiction-Thriller – wenn es nicht längst Realität wäre.
Rezension
„ein so gut geschriebenes wie aufrüttelndes Buch“, Deutschlandfunk "Andruck", Brigitte Baetz, 27.10.2014
Portrait
Stefan Aust gründete in den 1980er Jahren Spiegel TV und war bis 2008 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Er ist Herausgeber der Welt-Gruppe und Autor mehrerer Bestseller, unter anderem des Beststellers Der Baader-Meinhof-Komplex.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783843709194
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 1391 KB
eBook
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.