Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

Die Achse meiner Welt

Roman

Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah? Lassen Sie sich von einer Liebesgeschichte verwirren, die mit nichts vergleichbar ist. "Die Achse meiner Welt", das Romandebüt der britischen Autorin Dani Atkins, wurde bereits in 13 Länder verkauft, hat in England für Furore gesorgt und wird ab August den deutschen Markt erobern.
Rezension
"Eine tolle, warmherzige und spannende Geschichte über die grosse Liebe, den Verlust, den Tod und die "Chance", alles noch einmal anders erleben zu können."

Kossis-welt.de, 22.08.2014
Portrait
Dani Atkins, 1958 in London geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in einem Dorf im ländlichen Herfordshire. Sie hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem Romandebüt „Die Achse meiner Welt“, das die Herzen der deutschen Leser im Sturm eroberte, folgt die zweite, wunderschöne Liebesgeschichte "Die Nacht schreibt uns neu".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426424070
Verlag Knaur eBook
Originaltitel Fractured
Dateigröße 637 KB
Übersetzer Birgit Moosmüller
Verkaufsrang 14.397
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Pageturner!“

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen

Wer hat sich nicht auch schon gefragt, wer man heute wäre, wenn dieses oder jenes im Leben anders gekommen wär...

Die Geschichte hatte eine extreme Sogwirkung auf mich, wieso genau kann ich nicht sagen. Irgendwie hat es die Autorin geschafft, mich das ganze Buch über neugierig auf den Ausgang zu machen. Es gab Kritiken, die besagten, die Geschichte wäre vorhersehbar. Dem kann ich aber nicht beipflichten, niemals hätte ich so ein Ende erwartet!

Das Ende ist es aber auch, was ich nicht ganz so ausgereift finde. Interessante Wende, aber ziemlich kitschig und nicht in allen Punkten durchdacht.

Trotzdem, ein gutes Buch, dass zum Nachdenken anregt und Emotionen weckt, aber nicht allzu schwere Kost ist.
Wer hat sich nicht auch schon gefragt, wer man heute wäre, wenn dieses oder jenes im Leben anders gekommen wär...

Die Geschichte hatte eine extreme Sogwirkung auf mich, wieso genau kann ich nicht sagen. Irgendwie hat es die Autorin geschafft, mich das ganze Buch über neugierig auf den Ausgang zu machen. Es gab Kritiken, die besagten, die Geschichte wäre vorhersehbar. Dem kann ich aber nicht beipflichten, niemals hätte ich so ein Ende erwartet!

Das Ende ist es aber auch, was ich nicht ganz so ausgereift finde. Interessante Wende, aber ziemlich kitschig und nicht in allen Punkten durchdacht.

Trotzdem, ein gutes Buch, dass zum Nachdenken anregt und Emotionen weckt, aber nicht allzu schwere Kost ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
122 Bewertungen
Übersicht
79
25
12
4
2

Schöne Geschichte, die mich aber leider nicht packen konnte
von KittyCatina am 26.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Rachel steht kurz vor dem Beginn ihres Studiums, als ein schlimmer Unfall, bei welchem ihr bester Freund Jimmy stirbt, ihr komplettes Leben verändert. Fünf Jahre später ist sie zur Hochzeit ihrer besten Freundin eingeladen. Doch es kommt zu einem Vorfall, der sie ins Krankenhaus bringt und als sie aufwacht,... Rachel steht kurz vor dem Beginn ihres Studiums, als ein schlimmer Unfall, bei welchem ihr bester Freund Jimmy stirbt, ihr komplettes Leben verändert. Fünf Jahre später ist sie zur Hochzeit ihrer besten Freundin eingeladen. Doch es kommt zu einem Vorfall, der sie ins Krankenhaus bringt und als sie aufwacht, muss sie feststellen, dass sich ihr Leben erneut komplett verändert hat, denn plötzlich ist sie verlobt, hat einen super guten Job und Jimmy ist wieder am Leben. Nachdem ich nun schon einige Bücher der Autorin in meinem Regal stehen habe, musste ich endlich einmal eins davon lesen. Also habe ich mir ihren Debütroman zur Hand genommen und bin davon eher mittelmäßig begeistert. Dani Atkins hat einen recht guten und leicht lesbaren Schreibstil. Außerdem fand ich die Art, wie sie ihre Geschichte aufgebaut hat, wirklich gelungen. Umso enttäuschter war ich, dass mich die Handlung nicht so richtig mitreißen konnte. So haben sich für mich die gerade mal reichlich 300 Seiten extrem gezogen und ich kam beim Lesen auch nicht wirklich voran. Dabei war die Geschichte für mich mal wieder etwas anderes und neues. Schon allein der Aspekt der zwei Realitäten hat mich absolut angesprochen und auch das Ende fand ich sehr gelungen. Dazu ist die Geschichte eigentlich sehr emotional, leider sind aber diese Emotionen nicht so richtig bei mir angekommen, haben mich größtenteils sogar relativ kalt gelassen. Ebenfalls konnte ich die Liebesgeschichte nicht so sehr genießen, wie ich gern gewollt hätte. Allerdings kann ich gar nicht so richtig sagen, woran das lag, denn im Großen und Ganzen war die Geschichte wirklich schön. Und auch die Chemie zwischen Rachel und ihrem Vater fand ich herzlich und toll. Was ich jedoch richtig gut geschrieben fand, waren die einzelnen Charaktere. Die Protagonistin Rachel ist jemand, der mit mysteriösen Tatsachen konfrontiert wird und damit sehr stark umgeht. Sie hat mir wirklich gut gefallen und ich bin gern mit ihr auf die Suche nach Antworten gegangen. Ebenfalls mochte ich Jimmy und obwohl Matt, Rachels Verlobter, mir total unsympathisch war, fand ich auch ihn sehr gut gezeichnet. Mein liebster Charakter in diesem Buch war allerdings Rachels Vater. Für mich ist er der Inbegriff eines zwar nicht perfekten, aber tollen und liebenden Vaters. Ich kann mir vorstellen, dass es einige Leute gibt, die diesen Roman lieben werden und wie schon geschrieben, fand auch ich die Geschichte eigentlich recht gut. Dennoch muss mich ein Buch, um mehr als drei Sterne bekommen zu können, wirklich packen und das hat dieser hier leider nicht. Dennoch werde ich auch den anderen Büchern der Autorin auf jeden Fall eine Chance geben, mich zu überzeugen.

Was für ein Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Marxzell am 10.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Wer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt, was wäre gewesen, wenn.... Dieses hochemotionale Buch hat mich sehr bewegt. Auch wenn die Hauptperson erst 23 Jahre alt ist, hat sie gelitten wie eine Mittfünfzigerin. Und dann tut sich die wundersame Möglichkeit auf, dass das Leben anders verlaufen könnte. Zum Ende bitte... Wer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt, was wäre gewesen, wenn.... Dieses hochemotionale Buch hat mich sehr bewegt. Auch wenn die Hauptperson erst 23 Jahre alt ist, hat sie gelitten wie eine Mittfünfzigerin. Und dann tut sich die wundersame Möglichkeit auf, dass das Leben anders verlaufen könnte. Zum Ende bitte Taschentücher bereit legen! Eine wunderschöne, berührende Geschichte.

Zum heulen schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni b. Thun am 06.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich liebe dieses Buch so sehr! Es ist wunderschön geschrieben und zeigt einem, was wirklich wichtig ist. Kann es jedem weiterempfehlen! Unbedingt Taschentücher bereit halten!