Das denkende Herz

Drei Ebenen psychoanalytischer Therapie mit gestörten Kindern

Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen Band 27

Anne Alvarez

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 49.90
Fr. 49.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

'Minutiös diagnostiziert Alvarez den psychischen Zustand ihrer Patienten, unterscheidet beispielsweise sehr genau, ob ein Kind auf psychopathische Weise von Gewalt fasziniert ist oder einfach voller Gewalt ist, die es nicht verarbeiten kann (.). Anne Alvarez hat wirklich etwas zu sagen.' (Herbert Kley, Psyche)

Alvarez unterscheidet drei Ebenen von psychischen Zuständen und damit auch von technischen Herangehensweisen: erstens eine Ebene, auf der erklärende Deutungen im eigentlichen Sinn möglich und nötig sind, also die mehr oder weniger neurotischen Zustände; dann eine Ebene, die eher Beschreibungen des Zustandes erfordert, um auf diese Weise die eigene innere Verfassung für Patienten erlebbar zu machen; drittens eine Ebene, auf der es um Zustände geht, in denen die Patienten keine Hoffnung mehr zu haben scheinen, überhaupt auf ein interessiertes und vor allem auch auf ein interessantes Objekt zu stossen, das es wert wäre, Kontakt zu ihm
aufzunehmen.

Anne Alvarez, PhD, Psychologin, Psychoanalytikerin für Kinder- und Jugendliche in freier Praxis, Leiterin des Autismusprojektes und Dozentin an der Tavistock Clinic und dem San Francisco Psychoanalytic Society Child Program. Zahlreiche Veröffentlichungen, bei Brandes & Apsel: Zum Leben wiederfinden (2001).

Monika Noll, renommierte Übersetzerin psychoanalytischer und anderer Literatur, lebt in Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 24.09.2014
Verlag Brandes & Apsel
Seitenzahl 240
Maße (L/B/H) 23.6/15.4/2.2 cm
Gewicht 526 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Monika Noll
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95558-066-7

Weitere Bände von Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0