Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Mord in Weiß / Honey Driver ermittelt Bd.11

Honey Driver ermittelt. Kriminalroman

Honey Driver ermittelt 11

(3)

Bis dass der Tod euch scheidet!

Die Hotelbesitzerin Honey Driver und Chief Inspector Steve Doherty haben sich endlich entschlossen zu heiraten. Doch in der kleinen, romantischen Dorfkirche in der Nähe von Bath, in der sie den Bund fürs Leben schliessen wollen, geschieht ein Mord. Mrs Flynn, eine recht unbeliebte alte Dame, wurde erschlagen. Als wäre dies nicht schon makaber genug, trägt die Tote auch noch ein Hochzeitskleid. Bald findet man eine zweite tote Braut. Die Einwohner des Dorfes benehmen sich äusserst merkwürdig, und bald scheint es, als hätte fast jeder ein Motiv.

»Für alle, die Rosamunde Pilcher, aufgepeppt mit einer Krimihandlung mögen.« BOOKREVIEW.AT

»Skurrile Handlung und viel britischer Humor.« Brigitte

Portrait
Jean G. Goodhind wurde in Bristol geboren. Sie hat bei der Bewährungshilfe gearbeitet und Hotels in Bath und den Welsh Borders geleitet. Ihr Haus im Wye Valley in Wales hat sie verkauft und segelt nun mit ihrer Yacht durchs Mittelmeer, solange es das Wetter zulässt. Die übrige Zeit des Jahres lebt sie in Bath.

Bei Aufbau erschienen bisher „Mord ist schlecht fürs Geschäft“ (2009), „Dinner für eine Leiche“ (2009), „Mord zur Geisterstunde“(2010), „Mord nach Drehbauch“ (2011), „Mord ist auch eine Lösung“ (2011), „In Schönheit sterben“ (2012), „Der Tod ist kein Gourmet“ (2012), „Mord zur Bescherung“ (2012), „Mord zur besten Sendezeit“ (2013), „Mord zu Halloween“ (2014), „Mord in Weiss“ (2014) und „Mord im Anzug“ (2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 325
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3079-3
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 18,8/11,5/2,5 cm
Gewicht 268 g
Originaltitel Marriage is Murder
Übersetzer Ulrike Seeberger
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Mord in Weiß / Honey Driver ermittelt Bd.11

Mord in Weiß / Honey Driver ermittelt Bd.11

von Jean G. Goodhind
(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Mord unter Brüdern / Honey Driver ermittelt Bd.13

Mord unter Brüdern / Honey Driver ermittelt Bd.13

von Jean G. Goodhind
(10)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Honey Driver ermittelt mehr

  • Band 6

    28943811
    In Schönheit sterben / Honey Driver ermittelt Bd.6
    von Jean G. Goodhind
    (5)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 7

    30643891
    Der Tod ist kein Gourmet / Honey Driver ermittelt Bd.7
    von Jean G. Goodhind
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 8

    32126522
    Mord zur Bescherung / Honey Driver ermittelt Bd.8
    von Jean G. Goodhind
    (4)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 9

    33788034
    Mord zur besten Sendezeit / Honey Driver ermittelt Bd.9
    von Jean G. Goodhind
    (3)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 10

    37430286
    Mord zu Halloween / Honey Driver ermittelt Bd.10
    von Jean G. Goodhind
    (4)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 11

    39268424
    Mord in Weiß / Honey Driver ermittelt Bd.11
    von Jean G. Goodhind
    (3)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 12

    42447684
    Mord im Anzug / Honey Driver ermittelt Bd.12
    von Jean G. Goodhind
    (1)
    Buch
    Fr.14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Herrlich schrullig und very, very british.

Englischer Landhaushotelkrimi
von Ines vom Blog Grüsse vom See aus Konstanz am 20.01.2015

Inhalt: Chief Detective Inspector Steve Doherty und die Verbindungsfrau des Hotelverbands Bath zur Polizei (und seine Verlobte) Honey Driver bekommen es mit skurrilen Mordfällen zu tun. In einem Brautkleid wird Mrs. Flynn in der Kirche ihres Heimatortes aufgefunden. Ermordet mit Insulin und dann erschlagen. Die alte Dame war gehässig und... Inhalt: Chief Detective Inspector Steve Doherty und die Verbindungsfrau des Hotelverbands Bath zur Polizei (und seine Verlobte) Honey Driver bekommen es mit skurrilen Mordfällen zu tun. In einem Brautkleid wird Mrs. Flynn in der Kirche ihres Heimatortes aufgefunden. Ermordet mit Insulin und dann erschlagen. Die alte Dame war gehässig und bösartig und hatte gegen jeden im Dorf was in der Hand. Wer hasste sie aber so, dass er sie tot sehen wollte? Kurz darauf wird eine weitere Leiche gefunden. Marietta, eine Schulbekannte von Honey, wird ebenfalls im Brautkleid erschlagen. Sie sitzt in einem Rolls Royce, der immer wieder für Hochzeiten gebucht wird und dem Besitzer, einem Bekannten von Honey, geklaut wurde. Außerdem bekommen Doherty und Driver Drohbriefe, in denen sie aufgefordert werden nicht zu heiraten, weil das sonst schlimme Folgen haben würde. Und nebenbei muss sich Honey auch um ihr Hotel kümmern und um deren teils seltsamen Bewohner, wie z.B. Mary Jane, die sich ihr Zimmer mit einem Geist teilt, sagt sie. Honeys Tochter Lindsey versucht ihre Mutter zu unterstützen, ist aber grade in einer Sinnkrise, während Honeys Mutter Gloria plötzlich verschwunden ist und auf einem Kreuzfahrtschiff wieder auftaucht – verheiratet zum fünften Mal. Persönliche Meinung: Ehrlich gesagt, hab ich das Buch gekauft, weil ich das Cover so witzig fand. Irgendwie hat es mich angesprochen und auch neugierig gemacht. Es ist das erste Buch aus der Honey-Driver-Reihe, das ich gelesen habe und ich fand´s ziemlich gut. Die Figuren sind sympathisch gezeichnet, teilweise sehr absurd und very british, aber man hat sich gleich wohl gefühlt mit ihnen. Und im Hotel von Honey würde ich gern mal unterkommen und ein Schwätzchen mit Mary Jane halten. In der Krimigeschichte sind irgendwie alle miteinander verwickelt und der Täter bleibt lange im Dunkeln, da sich sein Motiv aus der Vergangenheit ergibt, die nur kurz im Prolog angerissen wird. Der Autorin gelingt es, den Täter immer wieder in der Geschichte auftauchen zu lassen ohne dass man merkt, dass es der Täter ist, da sie doch recht viele falsche Fährten legt. Die anderen Bücher der Reihe wandern auf jeden Fall auf den immer größer werdenden Lesestapel :-) Leider sind mir recht viele Tippfehler aufgefallen, die irgendwie übersehen wurden. Aber das ist der einzige Kritikpunkt, den ich hatte. Ansonsten ist es eine nette Krimigeschichte in englischer Landhaus-Manier mit Chicklit-Elementen, die spannend ist, aber niemals nervenaufreibend. Da die Tage ja grau in grau sind zurzeit, kann man es sich mit dem pinken Buch auf dem Sofa gemütlich machen und ein bisschen nach England reisen. Cover& Titel: Vor einem rosa-pink gestreiften Tapetenhintergrund schweben verschiedene Motive, die alle Bezug nehmen auf Hochzeiten. Ein kleiner orangener Schmetterling schwebt neben einer dreistöckigen Erdbeer-Hochzeitstorte, in der schon ein Messer steckt. Der Titel Mord in Weiß trennt die obere und die untere Hälfte des Covers und wird von Herzen überschnitten. Im unteren Bereich sieht man einen roten Schmetterling und die Brautpaarkleidung, weißes Kleid und schwarzer Smoking. Als Abschluss der Seite ist der Untertitel Honey Driver ermittelt zu lesen. Das Cover ist sehr mädchenhaft und deutet durch die Einzelmotive auf den Inhalt hin. Dass nicht alles perfekt ist in dieser Hochzeitswelt zeigt schon das Messer, das in der Torte steckt. Der Titel Mord in Weiß deutet auf den Inhalt hin, verrät aber noch nicht zu viel und ist meiner Meinung nach eine gute Übersetzung des Originaltitels.

Leichte, unterhaltsame Kost....
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchköbel am 28.10.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe die gesamte Serie gelesen und finde diese wirklich nett und unterhaltsam. Ich "kenne" mich in der Stadt, dem Hotel und allen übrigen, beschriebenen Orten bereits aus und komme bei jedem neuen Buch in die vertraute Umgebung in meiner Fantasie zurück. Einfach schön entspannend. Die Autorin könnte mit... Ich habe die gesamte Serie gelesen und finde diese wirklich nett und unterhaltsam. Ich "kenne" mich in der Stadt, dem Hotel und allen übrigen, beschriebenen Orten bereits aus und komme bei jedem neuen Buch in die vertraute Umgebung in meiner Fantasie zurück. Einfach schön entspannend. Die Autorin könnte mit Agatha Christie verwandt sein.