Warenkorb
 

111 Gründe, Manchester United zu lieben

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt

Welcher Fussballverein kann von sich behaupten, die spannendsten und erfolgreichsten drei Minuten Nachspielzeit des ganzen Universums geprägt zu haben? Wer hat dem FC Bayern die epochalste und schmerzhafteste Klatsche aller Zeiten beigebracht? Und welcher Club hat über einen Zeitraum von 51 Jahren nur zwei Trainer beschäftigt?
Es ist der Manchester United FC, der erfolgreichste Fussballverein Englands und einer der beliebtesten des gesamten Globus.
Hervorgegangen aus einem kleinen Eisenbahnerclub im Nordosten Manchesters, hochgearbeitet zu einem ernst zu nehmenden englischen Titelkandidaten, niedergerissen durch die tragische Flugzeugkatastrophe von 1958, wieder zum Leben erweckt durch Trainerlegende Matt Busby und von Sir Alex Ferguson zum Weltclub und Rekordmeister geformt, ist Manchester United mehr als nur ein Fussballverein: Er ist Mythos und Legende – Religion für weltweit mehr als 659 Millionen Fans, und es ist der Club, bei dem der King gespielt hat. Éric Cantona. Und das sagt doch eigentlich alles …
EINIGE GRÜNDE Weil United dem FC Bayern im Champions-League-Finale von 1999 die schlimmste Niederlage aller Zeiten beschert hat. Und der Fussballwelt die schönste Nachspielzeit. Weil nur bei Alex Ferguson ein simples Haushaltsgerät – der Föhn – Weltruhm erlangen konnte. Weil Wayne Rooney bei einem Puffbesuch ein Autogramm gegeben hat und sich danach wunderte, dass so was rauskommt. Weil Alex Ferguson Liverpool androhte, den Rekordmeister von seinem hohen Ross zu holen, und United Jahre später selbst zum Rekordmeister machte. Weil sich Alex Ferguson seinen Ritterschlag bei der Queen im Schottenrock abholte. Weil Sir Alex Ferguson der Trainer war, der am häufigsten in Interviews aus Jugendschutzgründen zensiert werden musste. Weil nur ein Club auf dieser Welt einen Fan hat, der seit mehr als 14 Jahren juristisch darum kämpft, Manchester United zu heissen. Weil nur bei United ein Feldspieler 25 Jahre lang zum Einsatz kommt und dabei fast alle Rekorde bricht. Weil Éric Cantona hier gespielt hat. Weil nur ein United-Fan den Lokalrivalen City dabei stören konnte, ein neues millionenteures Trainingsgelände zu bauen.
Portrait
Der Sohn hätte »Wayne« und der Hund »Busby« heissen sollen. Zwei Gründe sprachen leider dagegen: MICHAEL GÖSELE, Jahrgang 1967, lebt in München. Und er hat eine Ehefrau … Der Bestsellerautor (INSIDE STEUERFAHNDUNG) und Journalist folgt trotzdem weiter Man United – unter David Moyes allerdings still leidend.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • »Am Ende waren es ja dann doch nur zwei Nullen, die den Unterschied machten. Statt der Nummer 7 auf einem roten United-Jersey wurde es die 007 in – das liegt gewissermassen auf der Hand – sieben James-Bond-Verfilmungen. Es ist kaum zu glauben, aber dem schottischen Schauspieler und Oscar-Preisträger Sir Thomas Sean Connery lag Anfang der 50er-Jahre ein Vertragsangebot von Manchester United vor. Connery, in jener Zeit ein guter Bodybuilder und Fussballer, wurde von United-Trainerlegende Matt Busby entdeckt. In der Zeitung ›The Dalkeith Advertiser‹ wurde er tatsächlich sogar einmal als Fussballer erwähnt. Dort heisst es in einem Bericht, dass bei einem Spiel im Jahr 1951 ein Spieler – Connelly (der Name war auch noch falsch geschrieben) – bei einer 1:3-Niederlage gegen Broxburn Athletic einen Schuss aus 30 Yards ins Tor geschossen hätte. Busby legte Connery unmittelbar nach diesem Spiel einen United-Vertrag vor, Wochengehalt: 25 Pfund. Gar nicht so schlecht, zumal für einen jungen Mann, der sich sein Geld bis dahin unter anderem als Milchfahrer verdient hatte.« Michael Gösele
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-424-6
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 19/12.9/2.2 cm
Gewicht 246 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.