Meine Filiale

Das Vermächtnis des Unbekannten

Sex and Crime

Sex and crime Band 13

Marc Weiherhof

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Silvan Becker ist homosexuell, vermögend, erfolgreich und Vater von den beiden süssen Adoptivkindern Alexia und Tom. Mit viel Engagement und Herzblut treibt er die Expansion seiner Firma voran und ist zudem darum besorgt, dass seine Sprösslinge nicht zu kurz kommen. Sein Sexleben besteht aus einer Vielzahl unbedeutender Liebschaften, aus denen sich jedoch nie eine ernsthafte Beziehung entwickelt.
Die 50. Eröffnung seiner Prime Food-Boutiquen steht an und der Zeitplan gerät ins Wanken. Silvan lernt einen Aushilfsarbeiter kennen und entwickelt intensive Gefühle für den Mann. Die sexuelle Spannung und das animalische Verlangen münden in einer leidenschaftlichen Liebesnacht. Die Beziehung beginnt sich zu entwickeln und lustvolle sexuelle Begegnungen folgen. Was Silvan jedoch nicht weiss, ist, dass Jan Bakic ein sensibles Geheimnis hütet.
Als Silvans Geliebter die Entführung seiner Kinder ermöglicht, fällt Silvan in ein tiefes, emotionales Loch, aus dem er mit einem tödlichen Plan hervorgeht. Eine gefährliche Reise nach Mexiko steht an, wo sich Silvan dem Vermächtnis des Unbekannten stellen muss. Er erfährt pikante Geheimnisse, die sein behütetes Leben aufrütteln und die Weichen für die Zukunft der Familie Becker für immer verändern. Jan Bakic hinterlässt Silvan eine unscheinbare Gefahr, die sich rasch zu einem Todesstrudel entwickelt.
Silvan riskiert sein Leben, muss unvorstellbares Leid ertragen, tötet und wächst über sich hinaus. Immer wieder muss er grausame Rückschläge verarbeiten, Gefahren trotzen und die waghalsige Fahrt auf der Gefühlsachterbahn meistern.
Kann Silvan seine Kinder retten oder scheitert er bereits in der ersten Etappe seiner abenteuerlichen Reise? Findet Silvan auf diesem abenteuerlichen Weg seine grosse Liebe oder bleibt sie ihm verwehrt?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 06.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86361-388-4
Verlag Himmelstürmer Verlag
Maße (L/B/H) 21.1/14.6/1.7 cm
Gewicht 300 g

Weitere Bände von Sex and crime

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Eine klare Leseempfehlung für diesen actionreichen und spannenden Krimi
von Lesetiger am 27.06.2015

Inhalt: Silvan Becker ist homosexuell, vermögend, erfolgreich und Vater von den beiden süßen Adoptivkindern Alexia und Tom. Um diese kümmert er sich mit viel Engagement. Daneben hat er noch eine expandierende Firma. Silvan lernt im Zuge der Eröffnung einer weiteren Filiale einen Handwerker kennen, der ihm den Kopf verdreht und ... Inhalt: Silvan Becker ist homosexuell, vermögend, erfolgreich und Vater von den beiden süßen Adoptivkindern Alexia und Tom. Um diese kümmert er sich mit viel Engagement. Daneben hat er noch eine expandierende Firma. Silvan lernt im Zuge der Eröffnung einer weiteren Filiale einen Handwerker kennen, der ihm den Kopf verdreht und die Sinne vernebelt. Als seine Kinder von genau diesem Geliebten entführt werden, begibt sich Silvan auf eine riskante und abenteuerliche Reise, die ihn zu Taten treibt, die er niemals für möglich gehalten hätte. In Mexiko muss sich Silvan dem Vermächtnis des Unbekannten stellen und erfährt dabei erschütternde Details zur Vergangenheit seiner Kinder, die ihn so schnell nicht wieder loslassen. Meine Meinung: Ich persönlich finde Marc Weiherhofs Debütroman „Das Vermächtnis des Unbekannten“ durchaus gelungen. Die Story hat mich überzeugt – sie ist spannend geschrieben und daneben recht actionreich gestaltet. Und natürlich spielt die Homosexualität des Protagonisten eine Rolle in diesem Buch und diese wird gut und durchaus realistisch beschrieben. Das Buch wird mit Sex and Crime beworben. Ich finde diese Mischung aus den beiden Genres ziemlich genial. Marc Weiherhofs Schreibstil ist sehr flüssig. Die Geschichte lässt sich gut zu lesen, so dass die Seiten nur so dahinfliegen. Die Charaktere haben mir gut gefallen und sie kommen sympathisch rüber. Allen voran Silvan, der im Beruf recht erfolgreich ist. Er kümmert sich liebevoll um seine beiden Adoptivkinder und er besitzt ein großes Herz. In der Liebe läuft es für ihn nicht ganz so gut, bis er sich in einen Handwerker verliebt. Leider muss er feststellen, dass sein Liebhaber hinter der Entführung seiner Kinder steckt. Das kann man wohl nicht so leicht wegstecken. Er reist mit einem Team nach Mexiko, um seine Kinder zu retten. Dass es sich hierbei um eine Extremsituation handelt, ist klar und dass Silvan dann über sich hinauswächst, um seine Kinder zu retten, ist nur verständlich! Ich hätte genauso gehandelt. Wie sich Silvan dann - selbst verletzt- gegen seine Widersacher durchsetzt, ist für mich nachvollziehbar und überzeugend dargestellt, da ihm gar keine andere Wahl blieb. Aber auch der Handwerker Jan war mir sympathisch und der Autor beschreibt recht gut und nachvollziehbar, wie Jan zum Profikiller wurde. Die Szenen in Mexiko sind spannend und die Verhältnisse zwischen und innerhalb der Kartelle sind sehr realistisch beschrieben. Darius ist mir ebenfalls sehr sympathisch - er hat einfach eine tolle Art, mit Kindern umzugehen und steht Silvan in einer schweren Zeit zur Seite. Überhaupt finde ich, dass der Spannungsbogen gut gehalten wird. Da ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte weiter geht, konnte ich das Buch nur schwer aus der Hand legen. Fazit: Ein actionreicher und spannender Krimi mit einem Hauch Erotik, den ich Fans dieses Genres ans Herz legen kann. Von mir gibt’s eine klare Leseempfehlung!

Silvan Beckers Kampf
von Thoras Bücherecke am 12.01.2015

Silvan Becker ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er hat zwei entzückende Adoptivkinder. Eigentlich müsste er ein sehr glücklicher Mann sein. Leider fehlt ihm dazu der Mann fürs Leben. Als er bei der Renovierung eines seiner Geschäftsräumlichkeiten auf den Maler Jan trifft kommt er scheinbar seinem persönlichen Glück nahe. Leid... Silvan Becker ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er hat zwei entzückende Adoptivkinder. Eigentlich müsste er ein sehr glücklicher Mann sein. Leider fehlt ihm dazu der Mann fürs Leben. Als er bei der Renovierung eines seiner Geschäftsräumlichkeiten auf den Maler Jan trifft kommt er scheinbar seinem persönlichen Glück nahe. Leider verbirgt Jan ein düsteres Geheimnis. Wer wurde von einem Drogenkartell auf Silvan und seine Kids angesetzt. Was wird mit der Familie Becker geschehen. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Silvan und dem Drogenkartell? Das Buch ist meiner Meinung nach etwas überzogen geschrieben. Teilweise sind für mich zu krasse Sprünge und Veränderungen drinnen. Auch finde ich die romantisch-erotische Seite kommt ein wenig zu kurz, Vielleicht sind die Herrn der Schöpfung auch einfach viel direkter in dieser Beziehung. Die Geschichte ist spannend und fesselnd. Leider waren die Zusammenhänge für mich etwas sprunghaft. Ich konnte keine klare Linie entdecken. Silvan war mir im ersten Teil sehr sympathisch dies änderte sich jedoch im zweiten Teil. Dort kam er mir so richtig Kalt vor. Damit hatte ich nicht gerechnet. Der Schluss fand ich etwas sehr klischeehaft. Aber dennoch war er passend.

Action und Emotionen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2014

Ein sehr spannendes Buch mit viel Action und Emotionen. Die Geschichte ist mitreisend, spannend, aber auch dramatisch. Ein guter Mix!


  • Artikelbild-0