Warenkorb
 

Profitieren Sie im Mai von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Staub im Wasser

Fred Staubs zweiter Fall

Drei Finanzjongleure sind schon tot - verliert auch noch der vierte seinen Kopf?

Fred Staub, Hauptmann der Zürcher Kantonspolizei, bekommt es mit einer ungewöhnlich brutalen Mordserie zu tun: Binnen kürzester Zeit werden die Leichen von drei Schweizer Treuhändern gefunden - allen fehlt der Kopf. Auffällig an den Tatorten sind rätselhafte orangefarbene Graffiti, deren Bedeutung sich den Ermittlern aber nicht erschliesst. Dafür finden sie bald heraus, dass die Toten durch äusserst dubiose Geschäftspraktiken miteinander verbunden waren und einen Grossteil ihrer gemeinsamen Klienten um viel Geld gebracht hatten.
Im Umfeld der drei Ermordeten gibt es einen weiteren Finanzakrobaten - und der trägt seinen Kopf noch fest auf den Schultern. Staub wird klar, dass er den Mann nur retten kann, wenn es ihm gelingt, die Graffiti-Botschaften zu entschlüsseln. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.
Portrait
Ernst Solèr, geboren 1960 in Männedorf am Zürichsee, lebte bis zu seinem Tode im Juli 2008 in Zürich. Nach dem Abitur studierte er kurzzeitig Ethnologie und versuchte sich u. a. als Rockgitarrist, Spieleerfinder und Quizkandidat. 1987 begann er eine Karriere beim Schweizer Fernsehen, wo er sich als Redakteur und Produzent diverser TV-Sendungen einen Namen machte. Seit 1999 widmete sich Ernst Solèr ausschliesslich dem Schreiben von Kurzgeschichten, Hörspielen oder Reportagen für Wirtschaftsmagazine und Ratgeber.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 222 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783894251741
Verlag Grafit Verlag
Dateigröße 282 KB
Verkaufsrang 29.962
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Spanned, vielleicht zu viel
von Gisela Koch am 07.06.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

So spannend, dass man das Buch nicht mehr weglegen kann, auch wenn man möchte, weil es doch manchmal fast zu grusig ist.