Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Filberts Verhängnis

Roman

In einer gesitteten Stadt der ordentlichen Schweiz spielt sich ein rätselhafter Mordfall ab, dessen Aufklärung zwanzig Jahre dauert. Die Hauptpersonen sind vier alte Schulfreunde, die sich stets noch zum wöchentlichen Stammtisch treffen: der Polizist Wiederkehr, der Linkspolitiker und Journalist Filbert – das Mordopfer –, der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt Brauer und der Tierwärter Stöckli. Wiederkehr hat sich nach seiner vorzeitigen Pensionierung in ein abgelegenes Dorf auf der Alpensüdseite zurückgezogen. In einem umfassenden Bericht an die Staatsanwaltschaft erzählt er, wie er den Fall Filbert gelöst hat.
Portrait

Andreas Pritzker, geboren 1945, ist Schweizer, Physiker und Schriftsteller. Bisher sind von ihm erschienen: "Filberts Verhängnis" (Roman, 1990), "Das Ende der Täuschung" (Roman, 1993), "Eingeholte Zeit" (Erzählung, 2001), "Die Anfechtungen des Juan Zinniker" (Roman, 2007) sowie "Allenthalben Lug und Trug" (Roman, 2010). Er war Mitherausgeber des REFUNA-Jubiläumsbuchs "1/3 Technik, 1/3 Politik, 1/3 Psychologie" (2004) und verschiedener Texte in erzählter Geschichte. Zudem hat er in Zusammenarbeit mit Zeitzeugen die "Geschichte des SIN" (2013) verfasst.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 05.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7357-3666-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,7 cm
Gewicht 217 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.