The End of Modernity: Nihilism and Hermeneutics in Postmodern Culture

Gianni Vattimo

Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Gianni Vattimo reexamines the roots of modernism and postmodernism in Nietzsche, Benjamin, and Heidegger. Exploring the links between concepts of nihilism and destiny in nineteenth-century humanism, Vattimo follows these trends in aesthetic and scientific theory from Benjamin to Bloch, Ricoeur, and Kuhn.

Gianni Vattimo, geboren 1936 in Turin, studierte Philosophie in Turin sowie in Heidelberg bei Hans-Georg Gadamer und Karl Löwith. 1964 wurde er Professor für Ästhetik in Turin, 1982 übernahm er dort den Lehrstuhl für Theoretische Philosophie. Zahlreiche Veröffentlichungen in Deutschland, u. a. bei Suhrkamp, Hanser, Campus. Von 1999 bis 2004 war Gianni Vattimo linksdemokratischer Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 22 - 22 Jahr(e)
Erscheinungsdatum Oktober 1991
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8018-4317-4
Verlag Johns Hopkins University Press
Maße (L/B/H) 22/15.2/1.7 cm
Gewicht 327 g
Illustrator Jon R. Snyder

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0