Hunt the Darkness

Zebra Books Band 11

Alexandra Ivy

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 9.40
Fr. 9.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.40

Accordion öffnen

Beschreibung

When an irresistible witch seduces a vampire, their desire is dangerously powerful in this supernatural romance by the New York Times bestselling author.

Always in control, the vampire Roke never lets his raw sensuality get the better of him. Yet somehow he's allowed the unthinkable to happen: a nymph-like witch named Sally has tricked him into mating with her. The pair will remain bound for eternity unless Sally breaks the spell. The trouble is, she has no idea how.

Mating with Roke was an accident; at least that's what Sally keeps telling herself. Now, to release the spell, she must go on the hunt for her demon father. The search won't be easy with Roke shadowing Sally's every move. As they mate with a ferocity that leaves them both aching for more, Sally isn't sure if her world is more dangerous with Roke-or without him.

Unter dem Pseudonym Alexandra Ivy veröffentlicht die bekannte Regency-Liebesroman-Autorin Deborah Raleigh ihre Vampirromane. Mit ihrer international erfolgreichen "Guardians of Eternity"-Reihe ist die Autorin regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste vertreten.
Deborah Raleigh begann ihre Schreibkarriere als Autorin von Drehbüchern, wendete sich aber bald dem Liebesroman zu. Heute hat sie über dreißig erfolgreiche Romane publiziert. Sie ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Ewing, Missouri.

Produktdetails

Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 24.06.2013
Verlag Zebra Books
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Dateigröße 1579 KB
Sprache Englisch
EAN 9781420135145

Weitere Bände von Zebra Books

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0