Warenkorb
 

Spukgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Gruseliges zwischen Rügen, Schwerin und der Müritz

An 30 Orten in Mecklenburg-Vorpommern war Autor Lars Franke auf der Suche nach unglaublichen Geschichten unterwegs, so am Turm Hoher Stein bei Anklam an der Peene und in der Festung Dömitz an der Elbe. Spuk vom Feinsten will er in der "Hexenburg" Penzlin wahrgenommen haben sowie auf der mittelalterlichen Burg Stargard mit ihrem tiefen Kerker. Dem Leser begegnet in Klein Nemerow bei Neubrandenburg der "schändliche Mönch" und in Feldberg ein Amtmann, dem sein schlechtes Gewissen nach dem Tod keine Ruhe finden lässt. Entstanden ist ein Buch für Erwachsene und Kinder, das nicht nur zum Lesen, Vorlesen sowie Nacherzählen animiert, sondern zugleich als Wegbegleiter zu besuchenswerten Orten dienen kann. Gruseliges zwischen Rügen, Schwerin und der Müritz

An 30 Orten in Mecklenburg-Vorpommern war Autor Lars Franke auf der Suche nach unglaublichen Geschichten unterwegs, so am Turm Hoher Stein bei Anklam an der Peene und in der Festung Dömitz an der Elbe. Spuk vom Feinsten will er in der 'Hexenburg' Penzlin wahrgenommen haben sowie auf der mittelalterlichen Burg Stargard mit ihrem tiefen Kerker. Dem Leser begegnet in Klein Nemerow bei Neubrandenburg der 'schändliche Mönch' und in Feldberg ein Amtmann, dem sein schlechtes Gewissen nach dem Tod keine Ruhe finden lässt. Entstanden ist ein Buch für Erwachsene und Kinder, das nicht nur zum Lesen, Vorlesen sowie Nacherzählen animiert, sondern zugleich als Wegbegleiter zu besuchenswerten Orten dienen kann.
Portrait
Lars Franke (1953 – 2018) wurde in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) geboren. Von 1974 bis 1978 absolvierte er ein Journalistik-Studium an der Universität in Leipzig. Als Fernsehnachrichten-Redakteur arbeitete der Autor bis 1991 in Berlin-Adlershof, danach als freier Mitarbeiter beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg. Er schrieb für Tageszeitungen, Zeitschriften und Magazine vor allem zu Geschichts- und Gastronomiethemen. Als Buchautor bekannte sich Lars Franke zeitlebens zur uralten Tradition des „Geschichten-Erzählens“.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 122
Erscheinungsdatum 28.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941683-50-1
Verlag Steffen Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/14.4/1.5 cm
Gewicht 218 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.