Konflikte wagen - Frieden leben

Ein Manual zur Gewaltprävention bei Jugendlichen

Xenia Müller, Rahel Steger, Bruno Grünenfelder, Pascal Lottaz

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 34.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Frieden ist ein Handwerk, das erlernt werden kann. Durch die konstruktive Auseinandersetzung mit Konflikten und mit einem geschärften Blick für Gewalt und Wissen über die Natur von zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen kann jeder und jede zur Realisierung eines friedlicheren Lebens beitragen.
Das Manual Konflikte wagen – Frieden leben vermittelt Pädagoginnen und Pädagogen theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten zur Thematik der Gewaltprävention bei Jugendlichen. Es basiert auf der Erfahrung des Vereins Friedensdorf – Village de la Paix, welcher die vorgestellten Theorien und Techniken seit vielen Jahren in interaktiven Workshops mit Jugendlichen einsetzt und damit viele Erfolge erzielen konnte.
'Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen'
Mahatma Gandhi

Xenia Müller:

Xenia Müller wurde 1979 geboren, studierte Heilpädagogik und Pädagogik in Freiburg (Schweiz) und wirkt seit 2009 im Jugendprogramm des Vereins Friedensdorf - Village de la Paix mit.

Rahel Steger:

Rahel Steger, geboren 1973, studierte in Freiburg (Schweiz) Schulische Heilpädagogik und unterrichtet seit 14 Jahren verhaltensauffällige Kinder. Sie leitete das Jugendprogramm des Vereins Friedensdorf und entwickelte in diesem Rahmen diverse Module zu den Themen Konflikte und Gewalt, sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene.

Bruno Grünenfelder:

Bruno Grünenfelder, geboren 1962, hat in Freiburg (Schweiz) Theologie, Heilpädagogik und Religionswissenschaft studiert. Weitere Ausbildungen in psychiatrischer Krankenpflege, in Friedenserziehung und Konfliktbearbeitung und in systemischer Beratung, 2001-2003 Projektverantwortlicher im Verein Friedensdorf, seit 2008 im jugendpsychiatrischen Dienst tätig.

Pascal Lottaz:

Pascal Lottaz wurde 1985 geboren, studierte Philosophie, Geschichte und Public Policy in Freiburg (Schweiz) und Tokio und wirkt seit 2007 im Jugendprogramm des Verein Friedensdorf - Village de la Paix mit.

Produktdetails

ISBN 978-3-7322-8998-1
Einband Taschenbuch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 08.06.2014
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 160
Maße (L/B/H) 21/14.8/1.1 cm
Gewicht 240 g
Sprache Deutsch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0