Alpha & Omega

Apokalypse für Anfänger

Markus Orths

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
bisher Fr. 14.00
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 21  %
Fr. 11.00
bisher Fr. 14.00 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  21 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Alpha & Omega

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    btb

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Auf einmal ist es da: ein Schwarzes Loch in Nevada. Von Physikern erschaffen. Ein Unding, das die Erde Stück für Stück verschlingt.
Und jetzt? Vielleicht kann Omega Zacharias helfen. Immerhin ist sie der erste Mensch mit drei Hirndritteln und verfügt über spektakuläre telekinetische Fähigkeiten. Obwohl sie eigentlich lieber über Laufstege schwebt und Tennis spielt, stürzt sie sich in den Kampf. Mit von der Partie sind ihr Bruder Alpha und einige kuriose Helden: der reichste Mann der Welt, ein fliegender Magier und Spiele-Erfinder, ein schwuler Buddha, ein fussballbegeisterter Müllmann und seine esoterisch bewanderte Frau, eine sexbesessene Teilchenphysikerin und ein mutiger Performancekünstler.
Erzählt und aufgezeichnet wird Omegas Geschichte von Elias Zimmermann, der aus dem Jahr 2525 in unsere Gegenwart reist. Er begleitet Omega und ihre Freunde auf ihrem irren Trip und blickt zugleich auf die absurden Auswüchse der heutigen Zeit.

In seinem zehnten Buch zieht Markus Orths meisterhaft alle Register seines Könnens: »Alpha & Omega« ist eine grandiose Erlöser- und Wissenschaftsparodie, die immer schwindelerregendere Kapriolen schlägt.

»Markus Orths demonstriert, wie Sprache verführen kann, wie sie vergiften kann, wie sie retten kann, und wie sie eben auch vernichten kann.«¿
Sylvia Schwab, Hessischer Rundfunk

Markus Orths, geboren 1969 in Viersen, lebt in Karlsruhe. Seine Romane, in 20 Sprachen übersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem open mike (2000), dem Förderpreis des Marburger Literaturpreises (2003), dem Heinrich-Heine-Stipendium (2006), dem Sir Walter Scott-Preis (2006) und dem Telekom-Austria-Preis (2008) in Klagenfurt. Zuletzt erhielt er den Niederrheinischen Literaturpreis (2009) sowie den Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar (2011).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783731760405
Verlag Schöffling & Co.
Dateigröße 3330 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Der beste Roman seit langem
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 06.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte diesen Roman durch Zufall im Buchladen entdeckt. Schon nach den ersten Seiten war ich völlig hin und weg. Endlich mal was ganz anderes, total verrückt, erfrischend, intelligent und witzig. Der Roman baut verschiedene schräge Charaktere mit vielen Einzelgeschichten auf, die mit Fortschreiten der Geschichte auf wundersam... Ich hatte diesen Roman durch Zufall im Buchladen entdeckt. Schon nach den ersten Seiten war ich völlig hin und weg. Endlich mal was ganz anderes, total verrückt, erfrischend, intelligent und witzig. Der Roman baut verschiedene schräge Charaktere mit vielen Einzelgeschichten auf, die mit Fortschreiten der Geschichte auf wundersame Weise zusammenfinden, das Ganze gemixt mit etwas Physik und Philosophie. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war richtig traurig, als ich diese Welt wieder verlassen musste. Anhand der Rezensionen bei verschiedenen Anbietern ist erkennbar, dieser Roman polarisiert, für viele ein Highlight, für einige absolut nichts, wenig dazwischen. Das spricht oft für ein sehr gutes Werk. ;-) Mein Fazit: Nach vielen Büchern, die ich wegen gepflegter Langeweile wieder aus der Hand gelegt habe, endlich wieder richtiger Lesespaß.


  • Artikelbild-0