Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Werken mit dem Taschenmesser

Das kleine Handbuch für unterwegs

(2)
Ein einfaches Victorinox-Taschenmesser mit Holzsäge und dieses kleine Buch in der Tasche – so sind Sie bestens ausgerüstet, um zusammen mit Kindern spannende Werkprojekte zu realisieren. 15 praxiserprobte, reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen, wie Klangstäbe, Kreisel, Segelboote, Wasserräder und vieles mehr gelingen. Dazu die wichtigsten Anwendungstechniken, die Pflege des Messers und alles über die notwendingen Sicherheitsregeln.
Portrait
Felix Immler geboren 1974, Sozialarbeiter, ausgebildet in Naturpädagogik, Mitinitiant und Projektleiter des Erlebnisgartens Buchhorn in St. Gallen. Erlebnis- und naturpädagogische Kurse und Workshops zu den Themenbereichen Survival- und historische Handwerkstechniken. Spezialisiert in den Fachgebieten Schnitzen, Steinschleifen, Goldwaschen, Messerschmieden, Bogenbau und Methoden der Feuererzeugung.
Fotos: Felix Immler
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03800-833-0
Verlag AT Verlag
Maße (L/B/H) 19/13,1/1,5 cm
Gewicht 215 g
Abbildungen 225 farbige Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Der Waldspaziergang wird zum Abenteuer
von meggie aus Mertesheim am 10.04.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir haben unserem Sohn Finn zu Ostern sein erstes Taschenmesser geschenkt. Und mit dem Buch "Werken mit dem Taschenmesser" liegen nun 26 tolle Anleitungen vor, wie man mit dem Taschenmesser denn so "werken" kann. Das Buch ist darauf ausgelegt, den ersten Umgang mit dem Taschenmesser für Kinder ab 5 Jahren... Wir haben unserem Sohn Finn zu Ostern sein erstes Taschenmesser geschenkt. Und mit dem Buch "Werken mit dem Taschenmesser" liegen nun 26 tolle Anleitungen vor, wie man mit dem Taschenmesser denn so "werken" kann. Das Buch ist darauf ausgelegt, den ersten Umgang mit dem Taschenmesser für Kinder ab 5 Jahren zu erklären. Dabei geht es um die "Faszination Taschenmesser", die fachgerechte Anwendung, die verschiedenen Schnitztechniken mit den Klingen, Sägen mit der Holzsäge, Stechen, Bohren und Nähen mit der Ahle sowie der Sicherheit beim Schnitzen. Des weiteren gibt es 26 Anleitungen für verschiedene Werke wie z. B. den Löffel, das Windrad, die Schilfflöte, eine Steinschleuder und noch vieles mehr. Dabei wird Schritt für Schritt genau erklärt, wie das Schnitzwerk entsteht. Alles ist sehr verständlich geschrieben, eben kindgerecht. Auch ist auf einer Skala von 1 bis 3 Taschenmessern der Schwierigkeitsgrad des zu entstehenden Werkes angegeben. Dies macht es leichter für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten. Auch für Erwachsene ist das Buch sehr interessant. Ehrlicherweise habe ich mich mit Taschenmessern bis jetzt nicht so befasst. Wir haben eins zu Hause, aber dies nur selten benutzt und dann auch nur, um sich vielleicht mal einen Wanderstock zu basteln, äh... natürlich zu schnitzen. Dies wird sich jetzt aber sicherlich ändern. Denn unsere Waldspaziergänge werden nun aufgepeppt und wir werden uns garantiert mal Wanderrouten aussuchen, die dann auch an einem Bach entlangführen, um z. B. den Katamaran oder das Segelboot darauf fahren oder ein Wasserrad darin drehen zu lassen. Aber auch die anderen wichtigen Tipps zur Pflege oder zu den technischen Grundlagen sind hochinteressant. Schließlich möchte man ja auch lange etwas von seinem Taschenmesser haben. Am Ende des Buches bekommt man noch Tipps, wie man sich verhält, falls man sich verletzt bzw. wie man erste Hilfe leisten kann. Auch dies ist wichtig und Pflaster, Desinfektionsspray und Wundsalbe werden sich nun garantiert in unserem Rucksack befinden. Das Buch wird abgerundet durch viele Abbildungen, die die Texte und Anweisungen noch unterstützen. Sobald wir unsere ersten selbstgemachten Werke vorweisen können, werde ich natürlich Fotos davon posten. Aber noch sind wir im theoretischen Teil. Fazit: Werken mit dem Taschenmesser - und der Waldspaziergang mit Kindern wird zum Abenteuer.

Das Taschemesserbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.12.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Taschenmesser ist seit Uhrzeiten ein Teil der menschlichen Kultur. Seit Menschengedenken ist es dafür da, Holz in die gewünschte Form zu bringen. Felix Immler, ein ausgebildeter Naturpädagoge aus St. Gallen, gelingt es ausgezeichnet, in diesem Buch seinem Fachbereich gerecht zu werden. In guten Schritt für Schritt Anleitungen wird einem erklärt... Das Taschenmesser ist seit Uhrzeiten ein Teil der menschlichen Kultur. Seit Menschengedenken ist es dafür da, Holz in die gewünschte Form zu bringen. Felix Immler, ein ausgebildeter Naturpädagoge aus St. Gallen, gelingt es ausgezeichnet, in diesem Buch seinem Fachbereich gerecht zu werden. In guten Schritt für Schritt Anleitungen wird einem erklärt wie man Holz bearbeiten kann. Insgesamt 26 Werkideen werden hier vorgestellt. Dabei sind verschiedene Schwierigkeitsgrade zu unterscheiden, vom normalen Anfänger zum Profi. Für alle möglichen Dinge wird einem hier gezeigt wie sie zu bauen sind. Von Musikinstrumenten, Steinschleudern bis zu kleinen Windrädern ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Für Freunde, die gerne selbst handwerklich tätig sind bis hin zu Jungendgruppenleitern, die auf der Suche nach neuen Ideen sind, ideal! Das Buch selbst entstand in Zusammenarbeit mit der Firma Victorinox, dem weltweit führenden Hersteller für Taschemesser aus der Schweiz.