Meine Filiale

Klinikleitfaden Psychiatrische Pflege

www.pflegeheute.de

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 52.00
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Pflege in der Psychiatrie ist anders. Der ''Klinikleitfaden Psychiatrische Pflege'' ist das Nachschlagewerk für Pflegende in allen Bereichen der Psychiatrie. Es informiert umfassend, zielsicher und schnell über das praxisrelevante Wissen in der psychiatrischen Pflege und bietet konkreten Rat.

Auch in der komplett überarbeiteten und aktualisierten 4. Auflage findet der in der psychiatrischen Pflege Beschäftigte unerlässliche Tipps für den Pflegealltag: Von der Aufnahme über Qualitätsmanagement und rechtliche Grundlagen, einem Überblick über psychische Störungen und Erkrankungen, Befunderhebung, Diagnostik und therapeutische Massnahmen bis hin zu Besonderheiten in der psychiatrischen Pflege, Psychosomatik und forensischen Psychiatrie.

Holger Thiel, Fachkrankenpfleger für Psychiatrie, ist seit 1980 in der psychiatrischen Pflege tätig. Während seiner Arbeit als Stationsleiter im geschützten Bereich beginnt er 1990 seine Lehrtätigkeit zunächst in Krankenpflegeschulen und später in der Weiterbildung zur Fachkrankenpflege und zur Stationsleitung. 1999 gründet er die Rhein-Mosel-Akademie Andernach. 2001 übernimmt er dort die Kursleitung der "Weiterbildung zur Fachkrankenschwester/zum Fachkrankenpfleger für Psychiatrie". 2004 parametriert er die NANDA-Pflegediagnosen und führt diese rechnergestützt im Pflegedienst ein. Seit 2005 leitet er die "Ambulante Psychiatrische Pflege" an der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach.

Dr. Markus Jensen
ist seit 1989 als Arzt für Psychiatrie/Psychotherapie tätig. Schwerpunktarbeit/Weiterbildung im Bereich Akutpsychiatrie, forensische Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychotherapie. 1996 Abschluss der psychotherapeutischen Weiterbildung (Verhaltenstherapie) an der Universitätsklinik Mainz. 2-jährige Tätigkeit als Oberarzt in einer akutpsychiatrischen Abteilung. Seit 2002 niedergelassener Arzt für Psychiatrie/Psychotherapie. Umfangreiche Referententätigkeit im Bereich der Krankenpflegeausbildung, Fachpflegeausbildung, Bundesanstalt für Arbeit, Angehörigenarbeit, Betreuerschulungen, Facharztausbildung sowie bei der Schulung kirchlicher Mitarbeiter.

Dr. Siegfried Traxler
studierte Psychologie und Anthropologie in Wien, wo er den ersten Kontakt mit der Psychiatrie hat. Seit 1971 ist er als klinischer Psychologe überwiegend im akutpsychiatrischen Bereich tätig. Aus- und Weiterbildung in klientenzentrierter Psychotherapie, Katathymen Bilderleben, Verhaltenstherapie und Hypnotherapie. Er ist leitender Psychologe der Rhein-Mosel-Fachklinik und Dozent in der Weiterbildung für Psychologische Psychotherapeuten an den Universitäten Mainz und Frankfurt, ausserdem Ausbilder und Supervisor für Verhaltenstherapie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Holger Thiel, Siegfried Traxler, Markus Jensen
Seitenzahl 430
Erscheinungsdatum 10.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-26872-4
Reihe Klinikleitfaden
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 19.1/11.8/2 cm
Gewicht 293 g
Abbildungen 12 farbige Abbildungen
Auflage 4
Verkaufsrang 67970

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1. Tipps für die Stationsarbeit

    2. Beobachten, beurteilen und intervenieren

    3. Befunderhebung in der Psychiatrie

    4. Therapeutische Verfahren

    5. Notfälle

    6. Pflege von Menschen mit affektiven Störungen

    7. Schizophrene Psychosen

    8. Pflege von Menschen mit organisch bedingten psychischen Störungen

    9. Pflege von Menschen mit geistiger Behinderung

    10. Pflege von Menschen mit Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen, Neurosen, Persönlichkeitsstörungen

    11. Abhängigkeitserkrankungen

    12. Pflege in der forensischen Psychiatrie

    13. Pflege in der Psychosomatik

    14. Gerontopsychiatrische Pflege

    15. Ambulante psychiatrische Pflege

    16. Einrichtungen und Hilfen für psychisch kranke Menschen

    17. Psychopharmaka