Plötzlich Prinzessin

Prinzessin Mia Band 1

Meg Cabot

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 7.90
Fr. 7.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Heute schon regiert?
Die Romanvorlage zum Hollywood-Erfolg!
Vollblut-New-Yorkerin Mia fällt aus allen Wolken. Sie soll Prinzessin von Genovia sein und nun ihr Erbe antreten? Mia wehrt sich - bis ihre royale Grossmutter eingreift und ein heilloses Durcheinander anzettelt.



»... die königliche Teen-Komödie!«

Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana, und lebt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Katzen in New York City und Key West. Nach dem Studium hoffte sie auf eine Karriere als Designerin in New York und arbeitete währenddessen u. a. als Hausmeisterin in einem Studentenwohnheim. Mit grossem Erfolg, denn immerhin liess dieser Job ihr genügend Zeit, ihr erstes Buch zu schreiben. Inzwischen hat Meg Cabot mehr als 40 Romane verfasst und ist eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen der Welt. Ihre Plötzlich-Prinzessin-Romane wurden von Hollywood verfilmt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641148409
Verlag Random House ebook
Dateigröße 3303 KB
Übersetzer Katarina Ganslandt

Weitere Bände von Prinzessin Mia

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Plötzlich Prinzessin / Prinzessin Mia Bd.1
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 14.10.2017

Dieses Buch ist einfach königlich und lässt jedes Mädchenherz höher schlagen. Jedes Mädchen wünscht sich insgeheim selber so zu sein wie Mia. Guter Schreibstil und eine tolle Märchenhafte Geschichte.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Serie zum verlieben!!!!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Origineller liebes- und Entwicklungsroman, viel Situationskomik


  • Artikelbild-0