Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Kunst sehen und verstehen

(1)
Vor Museen stehen die Besucher Schlange, die Medien berichten über den Kunstmarkt in grossen Geschichten, Maler sind in, Bilder sind ein Hype. Doch – was bedeutet das eigentlich? Wer sich nicht nur mit Bauchgefühl auf Kunst einlassen möchte, braucht dazu eine Anleitung. Dafür öffnen sich in diesem Buch die fünf Schubladen der Gattungsgeschichte. Historien-, Porträt-, Genre-, Landschaftsmalerei und Stillleben werden auf unterhaltsame Weise eingeführt. Die Gattungen machen es möglich, Bilder nach zentralen Motiven zu erkennen und zu ordnen. Nichts einfacher als das! – wenn da nicht auch noch die moderne und zeitgenössische Kunst wäre. Dazu freilich lohnt es sich, einen Blick auf die Stilgeschichte zu werfen. So zeigt das Buch, wie sich die Kunst seit dem Mittelalter verändert hat, wo sie heute steht, wohin sie geht. Man begreift, warum Kunst schön ist und welches Abenteuer
es bedeutet, sich auf sie einzulassen. Ohne Vorurteile, ohne Vorwissen, ohne Angst!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783990401583
Verlag Styria Verlag
Dateigröße 36227 KB
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Edukativ
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie wissen nicht was Kunst ist? So geht´s vielen. Zum Glück gibt es jetzt eine Entscheidungshilfe. Zwar hauptsächlich von der Malerei ausgehend wird hier die Entwicklung der Kunst in einer Art und Weise näher gebracht, dass man der Autorin unbedingt LDA (Lob, dank & Anerkennung) aussprechen muss. Um das... Sie wissen nicht was Kunst ist? So geht´s vielen. Zum Glück gibt es jetzt eine Entscheidungshilfe. Zwar hauptsächlich von der Malerei ausgehend wird hier die Entwicklung der Kunst in einer Art und Weise näher gebracht, dass man der Autorin unbedingt LDA (Lob, dank & Anerkennung) aussprechen muss. Um das dümmliche Werbegestammel "so muss Technik sein" abzuwandeln, muss es hier "so muss Buch sein" heißen.