Warenkorb

Die Idee vom höchsten Gut.

Interkulturelle Annäherungen an die Perspektive der Menschlichkeit und an die Natur des Göttlichen

Weltphilosophien im Gespräch Band 11

Inhaltsverzeichnis

Claudia Bickmann Vorwort: Einführung in die Thematik

Claudia Bickmann Das höchste Gute: Ort interkultureller Annäherung?

Dirk Fonfara Thomas von Aquins Lehre vom höchsten Gut und die Frage nach dem Status der Offenbarungstheologie im Hinblick auf das Glück des Menschen

Myriam-Sonja Hantke Die Idee des höchsten Guts bei Leibniz und im I Ging

Anja Solbach Narrative Identität und ethische Ausrichtung. Das gute Leben nach Paul Ricoeur

Sasa Josifovic Konfuzius' Theorie der in sich strukturierten sittlichen Einheit

Du Lun Menschlichkeit: Wesen und Aufgabe des Menschen

Markus Wirtz Zwischen substantieller Allmächtigkeit und Sich-Entziehen ins Unscheinbare: Wege zu einer religionsphilosophisch legitimierten Phänomenalität des Göttlichen

Emiliano Acosta Kant und die ,andere' radikale Aufklärung. Zur Radikalität des Verhältnisses zwischen Glauben und Wissen in Kants Aufklärungsbegriff im Hinblick auf die gegenwärtige Debatte über Pluralismus, Toleranz und Freiheit

Jörg Bernardy Reines Erkennen und reine Erfahrung als Wege zum Göttlichen? Schopenhauer und Nishida im Vergleich

Horst-Dieter Rauh Die göttliche Natur. Vom epiphanen Moment
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Claudia Bickmann, Markus Wirtz
Seitenzahl 204
Erscheinungsdatum 15.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88309-919-4
Verlag Traugott Bautz
Maße (L/B/H) 22.6/15.4/1.5 cm
Gewicht 312 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Weltphilosophien im Gespräch

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.