Warenkorb

Alien - Jubiläums Collection [4 DVDs]

Alien 1 - 4

Disc 1: "Alien" Die Besatzung des Raumschiffes "Nostromo" ist nach einem Erkundungsflug auf dem Rückweg zur Erde. Aufgrund eines Computer-Notsignals landet die Crew auf einem unbekannten Planeten. In einem Raumschiff-Wrack entdeckt die Mannschaft ein fremdartiges Wesen, das trotz aller Vorsicht an Bord gelangt. Das scheinbar harmlose Wesen entwickelt sich zu einer tödlichen Gefahr. Auf grauenvolle Weise tötet es ein Besatzungsmitglied nach dem anderen... Laufzeit: 112 Min. Produktionsjahr: 1979 Regie: Ridley Scott Darsteller: Veronica Cartwright, Ian Holm, John Hurt, Yaphet Kotto, Tom Skerritt, Sigourney Weaver; Disc 2: "Aliens - Die Rückkehr" Das Grauen aus dem Weltall taucht wieder auf. 57 Jahre nach dem schrecklichen Untergang der "Nostromo" bedroht das Monster die Siedler des Planeten LV-426. Ripley, die einzige Überlebende des Nostromo-Desasters, erkennt die furchtbare Gefahr und macht sich mi ihrer Crew auf den Weg. Ein tödliches Abenteuer! Laufzeit: 132 Min. Produktionsjahr: 1986 Regie: James Cameron Darsteller: Michael Biehn, Carry Henn, Sigourney Weaver... Disc 3: "Alien 3" Es geschieht auf dem Rückflug vom inzwischen vernichteten Planeten LV-521: Das Raumschiff der wenigen Überlebenden strandet auf einem unwirtlichen Gefängisplaneten weit ausserhalb der bewohnten Gegenden des Weltalls. Ripley (Sigourney Weaver) ist die einzige Überlebende. Sie steht einer ganz neuen, bedrohlichen Situation gegenüber: Alle Insassen des Gefängnisses sind Männer, für die Vergewaltigung und Mord nur Kavaliersdelikte am Anfang ihrer kriminellen Laufbahn waren - und sie ist die erste Frau, die sie seit Jahrzehnten gesehen haben. Doch das ist nur der Anfang: Denn eines der Aliens hat den mörderischen Endkampf überlebt. Es ist hier. Und die wenigen Menschen sind völlig schutzlos... Laufzeit: 110 Min. Produktionsjahr: 1992 Regie: David Fincher Darsteller: Charles Dance, Charles S. Dutton, Lance Henriksen, Sigourney Weaver... Disc 4: "Alien - Die Wiedergeburt" Ellen Ripley starb im Kampf gegen den perfekten ausserirdischen Killerorganismus. 200 Jahre später kehrt sie als Ergebnis eines Cloning-Experimentes zurück - halb Mensch, halb Alien. Skrupellose Wissenschaftler entfernen aus ihrem Körper eine neue Dimension von Alien-Königin. Damit nimmt der Terror an Bord der Raumstation seine blutigen Lauf. Diesmal tritt Ripley den Kampf gegen ihre eigenen Artgenossen an. Auf wessen Seiten sie wirklich steht, weiss niemand. Laufzeit: 104 Min. Produktionsjahr: 1997 Regie: Jean-Pierre Jeunet Darsteller: J.E. Freeman, Dan Hedaya, Ron Perlman, Winona Ryder, Sigourney Weaver...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 4
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 02.10.2014
Regisseur Ridley Scott, James Cameron, David Fincher, Jean-Pierre Jeun
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4010232064837
Genre Horror/Science Fiction
Studio 20th Century Fox
Originaltitel Alien/Aliens/Alien 3/Alien: Resurrection
Spieldauer 458 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat diverse
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Epochaler Film
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 23.08.2015

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es von den kinofähigen Menschen, die Scifi lieben, eineen gibt, der "Alien 1"nicht kennt. Mit diesem Film hat Ridley Scott Filmgeschichte geschrieben. Genauso wie H.R. Giger mit der Erschaffung des "unheimlichen Wesens aus einer fremden Welt ". Sigourney Weaver gilt seit ihrer Verkörperung des... Ich kann mir nicht vorstellen, dass es von den kinofähigen Menschen, die Scifi lieben, eineen gibt, der "Alien 1"nicht kennt. Mit diesem Film hat Ridley Scott Filmgeschichte geschrieben. Genauso wie H.R. Giger mit der Erschaffung des "unheimlichen Wesens aus einer fremden Welt ". Sigourney Weaver gilt seit ihrer Verkörperung des Lt. Ripley als erster weiblicher Actionstar der Filmgeschichte. Und sie macht ihre Sache sehr gut. Die Story ist phantastisch: Irgendwo im All lebt eine Kreatur, die nur das Vernichten und Überleben kennt. Statt Blut kreist vernichtende Säure in ihren Adern. Sie vermehrt sich aus Wirtsorganismen, in die sie ihre Vermehrungskreatur einpflanzt und die sie durch ihre explosionsartige Geburt zerstört. Ihre Fortpflanzungskreaturen wachsen in Eiern heran, die ihre Königin legt. Die einzige Bestimmung dieser Alien-Kreatur ist die eigene Fortpflanzung und die Vernichtung alles anderen. Ripleys Raumfrachter landet auf dem von den Aliens befallenen Planeten. Ein Besatzungsmitglied wird infiziert. In dem anschließenden Kampf wird außer Ripley die restliche Besatzung der "Nostromo" und schließlich auch der Raumfrachter selbst vernichtet. Das Ende des Spektakels ist furios und auch für den Zuschauer unerwartet. Als alle glauben, daß Ripley in der Rettungskapsel in Sicherheit ist, steht sie plötzlich dem Alien gegenüber, dass sich ebenfalls in die Rettungskapsel geflüchtet hat. Für die smarte Frau heißt es, Nerven behalten und handeln. Diesen Film kann man sich immer wieder ansehen. In Bluray und Widescreen ein Genuss. Sehen Sie selbst. Urteilen Sie selbst