Meine Filiale

Das Lied des Blutes

Rabenschatten 1

Rabenschatten Band 1

Anthony Ryan

(105)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Das Lied des Blutes / Rabenschatten Bd. 1

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Klett Cotta

gebundene Ausgabe

Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Das Lied des Blutes / Rabenschatten-Trilogie Bd.1

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    Klett Cotta

eBook (ePUB)

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 38.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Vaelin Al Sorna, der berühmteste Gefangene des Reichs und sein grösster Kämpfer, erzählt die atemberaubende Geschichte seines Lebens.

Er ist an Bord eines Schiffes, das ihn zu dem Ort bringen soll, an dem es für ihn um Leben und Tod geht. Einst war er von seinem Vater als Zögling in das Kloster des Sechsten Ordens gebracht worden, wo er zum Krieger ausgebildet wurde. Nun sind die Namen, die er sich im Kampf verdient hat, über alle Grenzen hin bekannt: Schwert des Königs, Dunkelklinge, Rabenschatten und am gefürchtetsten: Hoffnungstöter.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783608107524
Verlag Klett Cotta
Originaltitel Blood Song
Dateigröße 5340 KB
Übersetzer Hannes Riffel, Sara Riffel
Verkaufsrang 3510

Weitere Bände von Rabenschatten

Buchhändler-Empfehlungen

Fantasy der Extraklasse

Jasmin Bürki, Buchhandlung Schaffhausen

Yes, endlich als Taschenbuch! Ich vermag mich nicht mehr daran zu erinnern, wann mich zuletzt ein Buch dermassen gefesselt hat ... Die Geschichte von Vaelin al Sorna, dem Hoffnungstöter, ist so spannend und facettenreich erzählt, dass man das Buch kaum mehr aus der Hand legen will! Zudem ist die Erzählungsart ebenfalls einfach nur genial - Vaelin ist unterwegs auf einem Schiff, wo sich sein Schicksal entscheiden wird. Während der Reise erzählt er seine Lebensgeschichte einem Geschichtsschreiber, die uns wiederum dann "veröffentlicht" wird. Meisterhaft!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
105 Bewertungen
Übersicht
88
15
2
0
0

Das beste Fantasy-Buch!
von Christian Andreas Senn aus Brugg am 14.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Patrick Rothfuss, Tad Williams, Terry Goodkind und wie diese hervorragenden Fantasy-Autoren alle heissen: Anthony Ryan mit dem "Lied des Blutes" überragt sie alle. Ich bin beeindruckt, nicht nur vom Aufbau, der Struktur und dem Inhalt der Story, gleichsam von der niveauvollen Sprache und der damit einhergehenden lebendigen Bildh... Patrick Rothfuss, Tad Williams, Terry Goodkind und wie diese hervorragenden Fantasy-Autoren alle heissen: Anthony Ryan mit dem "Lied des Blutes" überragt sie alle. Ich bin beeindruckt, nicht nur vom Aufbau, der Struktur und dem Inhalt der Story, gleichsam von der niveauvollen Sprache und der damit einhergehenden lebendigen Bildhaftigkeit. Für jeden der anspruchsvolle Fantasy-Literatur sucht, wird bei Ryan fündig!

Ein Volltreffer!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vergesst das Essen, vergesst das Schlafen- die Welt erscheint zu verblassen wenn man dieses Buch liest. Ein packender Debütroman der allerhand zu bieten hat, angefangen mit Schwertkämpfen, Intrigen und epische Schlachten mit beeindruckenden Wendungen. Der erste Band erzählt die Geschichte des Jungen Valin, der von seinem Vater... Vergesst das Essen, vergesst das Schlafen- die Welt erscheint zu verblassen wenn man dieses Buch liest. Ein packender Debütroman der allerhand zu bieten hat, angefangen mit Schwertkämpfen, Intrigen und epische Schlachten mit beeindruckenden Wendungen. Der erste Band erzählt die Geschichte des Jungen Valin, der von seinem Vater bei einem der sechs Orden abgegeben wird, damit die aus ihm einen Krieger machen, welcher das Land vor den Ungläubigen säubert. Doch um ein Bruder zu werden muss Valin nicht nur einmal um sein Leben kämpfen. Ein harter Überlebenskampf beginnt. Valin stellt sich als äußerst begabt heraus, was allerdings nicht nur zum Vorteil reicht, denn damit zieht er viel Aufmerksamkeit auf sich, nicht zuletzt die des Königs. Dieser will Valin als einem gnadenlosen Werkzeug missbrauchen. Das Buch ist in fünf Teile unterteilt, welches immer in der „Ich-Perspektive“ eines Geschichtenschreibers erzählt wird, der den Gefangenen Valin vor sich hat, um seine Geschichte zu hören und niederzuschreiben. Der Hauptteil des Buches ist die Lebensgeschichte von dem Hoffnungstöter. Dem Autor ist es gelungen ein grandioses Buch zu erschaffen, dessen Spannungsfaden nicht abreißt. Er hat es geschafft, dass bei fast 800 Seiten kein Moment der Langeweile oder Eintönigkeit auftritt. Für alle Fans von George R. R. Martins „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ Fazit: Ein wahres Meisterwerk an Fantasie und Schreibkunst.

von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2020
Bewertet: anderes Format

Schöne klassische Fantasieerzählung. Es hat sehr viel Spaß gemacht in die Geschichte von Vaelin einzutauchen.

  • Artikelbild-0