Dezentraler Koordinationsmechanismus in Wertschöpfungsnetzwerken des Maschinen- und Anlagenbaus basierend auf dem Wert von Termintreue

Diss.

Thomas Jasinski

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mangelnde Termintreue erweist sich seit jeher als branchenimmanentes Strukturdefizit im Maschinen- und Anlagenbau. Die Dissertationsschrift beinhaltet die Herleitung eines Kostenmodells zur Quantifizierung von Belieferungsverspätungen eines Lieferanten. Die Information über die verspätungsinduzierten Zusatzkosten liefert eine Ausgangsbasis zur monetären Incentivierung der Lieferanten, um einen Anreiz zur Steigerung ihrer Belieferungstreue zu schaffen. Im Umfeld einer Angebot-Nachfrage-Relation bezüglich Lieferantenkapazitäten im Markt ergibt sich ein dezentraler, marktorientierter Koordinationsmechanismus zur Steigerung der Termintreue im B2B-Kontext.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 14.08.2014
Verlag Apprimus
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 21.1/14.6/1.7 cm
Gewicht 560 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86359-236-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0