Warenkorb
 

Das Leben in meinem Sinn 1

Serial Teil 1

Ein bezaubernder Roman über eine unglückliche Liebe und die Macht des Schicksals - Teil 1 des sechsteiligen Serials!
Scheinbar zufällig kreuzen sich die Lebenswege des schüchternen Schauspielers Ben Todd und seiner weitaus bekannteren Kollegin Sarah Pace beim Dreh zu einer neuen Fantasy-Serie.
Während die beiden gemeinsam durch alle Phasen von der Produktion bis zur erfolgreichen Vermarktung ihrer Fernseh-Show gehen, verliebt sich Ben Hals über Kopf in Sarah. Heimlich und hoffnungslos, denn sie ist vermeintlich glücklich mit dem Vater ihrer Tochter verlobt.
Da viele Dinge im Leben allerdings nicht so zufällig geschehen, wie sie auf den ersten Blick erscheinen, eröffnen sich Ben und Sarah bald schon ungeahnte Wege. Ganz in ihrem Sinn... oder etwa nicht?
Portrait
Susanna Ernst wurde 1980 in Bonn geboren und schreibt schon seit ihrer Grundschulzeit Geschichten. Sie leitete siebzehn Jahre lang eine eigene Musicalgruppe, führte bei den Stücken Regie und gab Schauspielunterricht. Ausserdem zeichnet die gelernte Bankkauffrau und zweifache Mutter gerne Portraits, malt und gestaltet Bühnenbilder für Theaterveranstaltungen. Das Schreiben ist jedoch ihre Lieblingsbeschäftigung für stille Stunden, wenn sie ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen will. Ihr Credo: Schreiben befreit!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 60 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426429075
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 517 KB
Verkaufsrang 69206
eBook
eBook
Fr. 0.00
Fr. 0.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

... und wie ich dieses umsetze
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 31.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein wirklich sehr schönes Buch, vor allem das gelungene Ende. Frau Ernst schafft es immer wieder emotionale Charaktere zu erschaffen, die sehr realistisch erscheinen. Einen Stern musste ich leider abziehen, da in der Mitte des Buches die Spannung etwas nachgelassen hatte.

wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 06.07.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ben Todd lebt einfach nur noch, seit einem tragisch Unfall. Als sein Freund eine neue Fantasy-Serie dreht und Ben die Hauptrolle spielen soll. Sein Gegenpart ist Sarah Pace. Beide spüren von Anfang an die Verbindung zu einander. Doch Sarah ist verlobt und hat eine Tochter. Doch das Schicksal ist nicht immer nett zu einem. Di... Ben Todd lebt einfach nur noch, seit einem tragisch Unfall. Als sein Freund eine neue Fantasy-Serie dreht und Ben die Hauptrolle spielen soll. Sein Gegenpart ist Sarah Pace. Beide spüren von Anfang an die Verbindung zu einander. Doch Sarah ist verlobt und hat eine Tochter. Doch das Schicksal ist nicht immer nett zu einem. Die Geschichte ist einfach wunderschön. Einmal hat man das Schicksal das seine Gedanken, Geschichte mit teilt. Dann die Sicht von Ben und Sarah und ab und zu von den anderen Personen aus der Geschichte. Dadurch bekommt man eine Rundum Sicht von der gesamten Geschichte und man hat das Gefühl, selbst das Schicksal zu sein. Das zuschaut ob alles so läuft wie es soll. Ab und zu hat man etwa zum Lachen, etwas zum Weinen oder um wütend zu werden.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit sympathischen und starken Charakteren
von Caterina aus Magdeburg am 27.01.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Solch ein schönes Liebesbuch habe ich lange nicht mehr gelesen. Die Autorin zauberte mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. Immer wieder kullerten Tränen der Trauer und der Freude über meine Wangen. Und für die wunderbaren Figuren finde ich keine Worte. Ich habe mich so gut in Sarah und Ben hineinversetzen können, wie es l... Solch ein schönes Liebesbuch habe ich lange nicht mehr gelesen. Die Autorin zauberte mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. Immer wieder kullerten Tränen der Trauer und der Freude über meine Wangen. Und für die wunderbaren Figuren finde ich keine Worte. Ich habe mich so gut in Sarah und Ben hineinversetzen können, wie es lange nicht der Fall war. Vereinzelt hatte ich Momente, in denen ich beide in den Arm nehmen wollte, weil sie mir so leid taten. Genau das macht das Buch meiner Meinung nach zu dem, was es ist. Mich konnte die Geschichte absolut begeistern, die Charaktere überraschen und faszinieren und der Schreibstil verzaubern. Das Buch hat so etwas ruhiges und verträumtes an sich. Ich liebe es einfach!