Warenkorb
 

Der Zug der Waisen

Roman

Ein bewegender Roman über ein vergessenes Kapitel der amerikanischen Geschichte

New York, 1929: Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Wohnungsbrand ihre gesamte Familie. Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder auf dem Land ein neues Zuhause finden sollen. Doch es ist eine Reise ins Ungewisse, denn nur die wenigsten von ihnen erwartet ein liebevolles Heim. Und auch Vivian stehen schwere Bewährungsproben bevor ... Erst viele Jahrzehnte später eröffnet sich für die inzwischen Einundneunzigjährige in der Begegnung mit der rebellischen Molly die Möglichkeit, das Schweigen über ihr Schicksal zu brechen.

Rezension
"Ein Juwel!"
Portrait
Christina Baker Kline wuchs in England und in den Vereinigten Staaten auf. Sie hat Literatur und Kreatives Schreiben unterrichtet und sich als Buchautorin und Herausgeberin von Anthologien einen Namen gemacht. Ihr Roman "Der Zug der Waisen" war in den USA ein grosser Erfolg und hielt sich monatelang an der Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen lebt die Autorin in Montclair, New Jersey.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641130398
Verlag Goldmann
Übersetzer Anne Fröhlich
Verkaufsrang 1.107
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
19
7
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2018
Bewertet: anderes Format

Eine unheilvolle Kindheit und zugleich ein Stück unbekannte Geschichte der USA in bewegenden, starken Bildern erzählt. Traurig, interessant und flüssig zu lesen.

TOP Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hirschegg-Pack am 13.12.2017

Eine Geschichte, basierend auf wahren Ereignissen. Von Beginn an fesselt einen die Geschichte, nicht zuletzt durch die Charaktere, mit denen man sich sofort verbunden fühlt. Zusätzlich ist die Übersetzung toll, sodass auch die Sprachwahl und der Lesefluss absolut stimmen. Fazit: Sehr empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2017
Bewertet: anderes Format

New York in den zwanziger Jahren. Waisenkinder werden mit dem Zug zu neuen Familien gen Westen geschickt - in ein besseres Leben?